Mittwoch , Oktober 28 2020

10,5 Milliarden US-Dollar globaler E-Bike-Markt, um von der steigenden Popularität zu profitieren

 Marktgröße für Elektrofahrräder Elektrofahrräder, auch als E-Bikes bekannt, sind eine aufstrebende Technologie, die in China und Japan bereits weit verbreitet ist. Insgesamt befindet sich die E-Bike-Branche jedoch noch in einem frühen Entwicklungsstadium mit weltweit erheblichem Wachstumspotenzial.

Zwischen 2019 und 2024 wird in vielen Ländern ein rascher Anstieg der Nachfrage nach E-Bikes erwartet Dazu gehören die USA, Großbritannien, Italien, Spanien, die Schweiz, Brasilien und Indien, um nur einige zu nennen – dies geht aus neuen Daten von The Freedonia Group hervor, einem führenden Marktforschungsunternehmen und Geschäftsbereich von MarketResearch.com.

sind einige Schlüsselfaktoren, die Sie über diesen wachsenden Markt wissen sollten.

Arten von Elektrofahrrädern

Ein E-Bike ist ein herkömmliches Fahrrad mit Pedalen und einem integrierten Elektromotor, mit dem der Fahrer angetrieben werden kann. Es gibt vier Haupttypen von E-Bikes:

  • Pendler-Typ
  • E-Mountainbike
  • E-Cargo-Fahrrad
  • Kompaktes, faltbares Fahrrad

Weltweit sind es Pendler-E-Bikes Die gängigsten E-Mountainbikes und E-Cargo-Bikes erfreuen sich ebenfalls wachsender Beliebtheit.

Wachstum des E-Bike-Marktes

Die weltweite Nachfrage nach E-Bikes wird zwischen 2019 und 2019 voraussichtlich um 3,7% pro Jahr steigen 2024. Das folgende Video von The Freedonia Group enthält einige zusätzliche Statistiken zu Elektrofahrrädern zum Marktwachstum.

Auswirkungen von COVID-19 auf den E-Bike-Markt

Obwohl ein langfristiges Marktwachstum prognostiziert wird, wird erwartet, dass der globale E-Bike-Markt im Jahr 2020 aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie sinken wird . Sinkende Konsumausgaben, Unterbrechungen der Lieferkette und die Schließung von E-Bike-Fabriken und Einzelhändlern werden sich kurzfristig negativ auf den Markt auswirken.

„Es wird jedoch erwartet, dass sich der E-Bike-Markt im Vergleich zu anderen langlebigen Gütern recht gut entwickelt Märkte “, schreibt der Autor des Berichts und langjährige Branchenanalyst Gleb Mytko. Eine schnelle Erholung wird aufgrund der zunehmenden Beliebtheit von E-Bikes in vielen Ländern und der zunehmenden Attraktivität von E-Bikes als Alternative zum öffentlichen Verkehr erwartet.

Während der COVID-19-Pandemie sind E-Bikes zu einem Go geworden Option für viele städtische Pendler, die auf dem Weg zur Arbeit soziale Distanz suchen. Mit E-Bikes können Pendler größere Entfernungen und Geschwindigkeiten als mit herkömmlichen Fahrrädern zurücklegen. Sie sind in der Regel auch günstiger als Elektroroller, Motorräder und Mopeds und erfordern in der Regel keine Versicherung oder Lizenz.

Der größte Markt für Elektrofahrräder

E-Bike-Technologien sind in China stark vertreten Weltweit mit Abstand größter Markt für E-Bikes. Obwohl China ein reiferer Markt ist, von dem keine hohe Wachstumsrate erwartet wird, wird das Land immer noch fast die Hälfte der gesamten Nachfrage nach neuen Produkten ausmachen.

Wichtige Markttreiber

Außerhalb Chinas ist die Nachfrage nach E-Bikes Aufgrund einer Vielzahl von Trends wird ein schnelles Wachstum von Jahr zu Jahr prognostiziert:

  • Wachsendes Bewusstsein der Verbraucher und zunehmende Verfügbarkeit von E-Bikes
  • Steigendes persönliches Einkommen in Entwicklungsländern
  • Einführung leistungsfähigerer und leistungsfähigerer e -bikes
  • Zu den Regierungsrichtlinien, die den Einsatz von E-Bikes zur Bekämpfung des Klimawandels und der Luftverschmutzung fördern sollen

Zu beobachtende E-Bike-Unternehmen

Zu den wichtigsten Akteuren der Branche gehören:

  • Aima Technology Group
  • Accell Group
  • Riesenfertigung
  • Jiansu Xinri
  • Merida
  • Pedego Electric Bikes
  • Pon
  • Rad Power Bikes
  • TAILG
  • Trek Bicycle
  • Yadea

] Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter inf Lesen Sie unbedingt den vollständigen Bericht Globale E-Bikes mit COVID-19-Marktauswirkungsanalyse der den Umfang, die Größe und das Wachstum des globalen E-Bike-Marktes mit gezielten Daten für 19 Länder abdeckt in Nordamerika, Mittel- und Südamerika, Westeuropa, Osteuropa, Asien / Pazifik und Afrika / Mittlerer Osten.

Darüber hinaus analysiert die Studie die Struktur der globalen E-Bike-Industrie und gibt Marktanteilszahlen für führende Hersteller an


Über die Freedonia Group: Die Freedonia Group, ein Geschäftsbereich von MarketResearch.com, ist ein führendes internationales Industrieforschungsunternehmen, das jährlich mehr als 100 Studien veröffentlicht. Seit 1985 bieten wir Kunden an, deren Größe von globalen Konglomeraten bis hin zu Ein-Personen-Beratungsunternehmen reicht. Mehr als 90% der Industrieunternehmen in den Fortune 500 nutzen die Forschung der Freedonia Group, um bei ihrer strategischen Planung zu helfen.

About BusinessIntelligence

Check Also

Der Einfluss von COVID-19 auf die Bereiche Kosmetik und Körperpflege: Handelsdaten und -analysen

Die jüngsten ExportPlanning-Schätzungen für die Dynamik des Welthandels zeigen ungünstige Ergebnisse für den Parfüm- und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.