Dienstag , September 15 2020

12 Taktiken, die Webinare laut HubSpot-Vermarktern von gut zu großartig führen

Im Jahr 2020, als Konferenzen und Veranstaltungen virtuell wurden, haben eine Reihe von Marken auf der ganzen Welt Webinare stark angenommen.

Neben der Möglichkeit für Vermarkter, das Publikum über markenbezogene Themen zu informieren, können Webinare auch wichtige Vorteile für die Lead-Generierung bieten .

Obwohl eine Reihe erfolgreicher Marketingprofis das Erstellen von Webinaren einfach erscheinen lässt, muss tatsächlich viel Arbeit in die Planung investiert werden, um ein solides Engagement zu erreichen.

Die Führung – Bis zu einem Webinar müssen andere Aspekte des Inbound ins Spiel kommen – von der Aufnahme eines Redners in das Webinar über die Planung von Blogs und sozialen Beiträgen zur Förderung des Webinars bis hin zur Entwicklung der eigentlichen Themen und des Fokus für die Veranstaltung.

 Jetzt herunterladen: Kostenloses Webinar-Planungskit

Zu diesem Zeitpunkt Möglicherweise fragen Sie sich, ob es eine Checkliste gibt, die Sie bei der Planung Ihres Webinars unterstützen kann.

Suchen Sie nicht weiter. Im Folgenden habe ich 12 Taktiken beschrieben, auf die Sie sich konzentrieren sollten, um sicherzustellen, dass Sie und Ihr Team vollständig auf ein qualitativ hochwertiges und erfolgreiches Webinar vorbereitet sind.

Vorbereitung auf ein ansprechendes Webinar

1. Interagiere mit deinem Publikum durch Werbeaktionen vor dem Webinar.

Wenn dein Publikum nichts über dein Webinar weiß oder sich nicht für das Thema begeistert, wird es sich nicht anmelden.

Stellen Sie sicher, dass Sie über das Ereignis twittern, Blog-Posts schreiben, in denen es beworben wird, und andere kreative Möglichkeiten finden, um es online zu teilen. Um Teilnehmer zu motivieren – bereits vor Ihrer Veranstaltung können Ihre Werbebotschaften, wie z. B. soziale Beiträge oder E-Mails, die Teilnehmer auffordern, ihre Fragen oder Kommentare vorab einzureichen.

Auch wenn Sie während der Veranstaltung eine Art Webinar-Werbegeschenk oder eine spezielle Funktion haben Im Webinar verbreiten Sie diese Informationen, um Ihr Webinar weiter von ähnlichen Veranstaltungen der Wettbewerber zu unterscheiden.

Beispielsweise haben wir einmal Tickets für INBOUND, unsere Inbound-Marketing-Konferenz, an eine Person ausgegeben, die vor, während und während des Hashtags unseres Webinars getwittert hat nach dem Webinar. Dies hat uns geholfen, das Publikum dazu zu bringen, zusätzlich zu unseren anderen Marketingbemühungen an Werbeaktionen teilzunehmen.

Weitere Informationen zur Bewerbung von Webinaren und anderen virtuellen Veranstaltungen finden Sie in diesen Tipps von HubSpot-Experten.

2. Erstellen Sie ein atemberaubendes Dia-Deck.

Um ein Publikum 30 Minuten bis eine Stunde lang zu beschäftigen, müssen Sie ihm etwas Schönes zum Anschauen geben. Machen Sie Ihr Foliendeck optisch ansprechend.

Erstellen Sie bildlastige Folien, die sich auf das Thema beziehen, über das Sie sprechen. Das Kopieren auf Folien ist in Ordnung – wenn es richtig gemacht wird. Schreiben Sie nicht einfach einen Absatz in Schwarzweiß auf eine Folie. Stellen Sie stattdessen sicher, dass die Kopie zur Präsentation hinzugefügt wird. Halten Sie sich im gesamten Webinar-Deck an eine Farbpalette und versuchen Sie, es nicht zu beschäftigt zu machen.

Schauen Sie hier, um zu sehen, wie eine blase Folie nur mit Absätzen aussieht (links) und wie eine mit Farbe und Bildern (mit anderen Worten, eine, die etwas Leben hat) (rechts) aussieht ):

 Webinar-Dia-Deck mit Bildern

3. Weisen Sie Ihrem Webinar einen Hashtag zu.

Wie im ersten Abschnitt erwähnt, können Sie die Verwendung eines Hashtags im Rahmen des Webinar-Marketingprozesses in Betracht ziehen, der für Ihr virtuelles Ereignis einzigartig ist. Wenn Sie einen weniger bekannten Hashtag verwenden oder einen brandneuen erstellen, können Sie sicherstellen, dass sich alle Tweets mit dem Hashtag auf Ihr Webinar beziehen.

Beispielsweise haben wir #TwitterQA für ein früheres Webinar verwendet, in dem Fragen und Antworten mit einem Twitter-Manager behandelt wurden. In solchen Szenarien verwenden wir einen Webinar-Hashtag lange vor dem Webinar, um eine Community von Menschen mit Gemeinsamkeiten zu erstellen. Während des Webinars verwenden wir den Hashtag, um mit dem Publikum zu interagieren, technische Fragen zu beantworten und Fragen für den Q & A-Teil zu sammeln.

Schließlich verwenden wir nach dem Webinar den Hashtag, um unbeantwortete Fragen zu verfolgen und zusätzliche Informationen zu senden .

4. Suchen Sie einen oder mehrere Vordenker oder Experten, um sie vorzustellen.

Nichts ist in einem Webinar schlimmer als ein monotoner Redner, der das Publikum halb einschlafen lässt. Wählen Sie einen Webinar-Moderator aus, der sympathisch, energisch und ein Experte für das Thema ist, über das Sie diskutieren möchten.

Wenn Sie mehr als einen Redner haben, lassen Sie diese gegeneinander spielen, sodass das Webinar zu einer Diskussion statt zu zwei wird verschiedene Monologe.

Wenn Sie auf Plattformen wie LinkedIn auf Experten in Ihrer Branche oder auf Vordenker mit höherem Bekanntheitsgrad zugreifen können, sollten Sie auch in Betracht ziehen, diese in Ihr Webinar aufzunehmen.

Durch die Nutzung von Experten wird Ihre Veranstaltung für Sie interessanter Ihr Publikum und könnte auch Zuhörer anziehen, die gefolgt sind, dass Experten arbeiten. Sie können diese Personen zusätzlich für Online-Co-Marketing-Taktiken vor, während und nach der Veranstaltung einsetzen.

5. Treffen Sie sich vorher mit allen Rednern.

Für ein besonders reibungsloses Webinar sollten Sie ein schnelles Meeting veranstalten, bei dem Sie und andere Webinar-Diskussionsteilnehmer das Webinar-Thema durchgehen und sich kennenlernen können.

Juliana Nicholson, eine HubSpot-Programmmanagerin, die an einer Reihe von Webinaren beteiligt war, einschließlich unserer Adapt-Reihe, empfiehlt nachdrücklich, sich vor dem Start der Veranstaltung so zu treffen.

"Haben Sie nicht das erste Mal Ihr Gastgeber und Ihre Diskussionsteilnehmer treffen sich am Tag Ihres Webinars ", sagt Juliana Nicholson, HubSpot-Programmmanagerin. "Richten Sie einige Zeit vor der Veranstaltung ein, damit sich Gastgeber und Redner kennenlernen und den Tag der Details durchgehen können."

Nicholson, der zuletzt Webinar-Inhalte für unser Adapt geplant hat In der Serie 2020 wird erklärt: "Alles, von der Aussprache der Namen der Personen bis hin zu dem Wissen, wen Sie zuerst für jede Frage anrufen müssen, wird sich viel reibungsloser anfühlen, wenn Sie vorher üben."

6. Nutzen Sie die Social-Media-Handles von Rednern und Unternehmen in Ihren Werbeaktionen.

Während das Webinar von Ihnen und Ihrer Organisation durchgeführt wird, möchten Sie Ihrem Publikum weiterhin die Möglichkeit geben, auch mit den Rednern zu interagieren Machen Sie ihre Twitter-Handles sowohl in Ihren Werbeaktionen als auch während der gesamten Webinar-Präsentation bekannt.

Sie verleihen Ihren Webinaren nicht nur eine persönliche Note, sondern denken auch an alle neuen Follower, die Sie erhalten könnten! [19659015] 7. Haben Sie mindestens einen Moderator oder Moderator.

Wenn Sie einen oder mehrere Redner für Ihr Webinar gewinnen, kann dies die Konversation wirklich beleben, aber diese Convo kann ziemlich schnell den Überblick verlieren, wenn niemand beauftragt wird, die Diskussion zu moderieren.

Einfach ausgedrückt: Ein Webinar-Moderator kann den Ablauf der Präsentation unterstützen. Diese Person stellt die Redner vor, stellt alle Fragen, die während des Webinars oder der Fragen und Antworten auftauchen, und schließt die Veranstaltung ab. Wenn Probleme auftreten, kann diese Person diese problemlos beheben, ohne dass die Redner vom Thema abweichen.

8. Nutzen Sie verschiedene Medientypen in Ihrem Webinar.

Um das Publikum während der Veranstaltung zu motivieren, sollten Sie in Betracht ziehen, verschiedene Medientypen für Ihr Webinar zu verwenden.

Haben Sie ein kurzes Video oder eine Animation, die Ihnen dabei helfen, Ihre Medien zu demonstrieren? Punkt? Hilft das vorübergehende Teilen Ihres Bildschirms dabei, einen Punkt zu vermitteln? Würde eine herunterladbare Checkliste Ihrem Publikum helfen, Ihre Diskussion zu verfolgen? Überlegen Sie, wie Sie Ihr Webinar während oder nach dem Webinar mit anderen Medien ergänzen können.

Vor kurzem haben wir mit Guy Kawasaki ein Webinar veranstaltet, das zu 100% auf dem Bildschirm geteilt wurde. Guy führte uns durch seine täglichen Social-Media-Aktivitäten, bis hin zu Screenshots, die er auf Twitter veröffentlicht! Sprechen Sie über ein hochgradig interaktives Webinar.

9. Berücksichtigen Sie andere Strategien zur Einbindung des Publikums.

Da Webinar-Plattformen ihre Funktionen täglich erweitern, gibt es jetzt viel mehr Möglichkeiten, Ihr Publikum anzusprechen als in der Vergangenheit. Auf vielen Plattformen können die Zuschauer beispielsweise während des Webinars Kommentare abgeben, in Umfragen abstimmen oder Quizfragen stellen.

Werden Sie als Moderator oder Webinar-Planer kreativ und überlegen Sie, wie Sie diese Elemente nutzen können, damit Ihr Publikum nicht das Gefühl hat, passiv auf Redner zu hören, anstatt sich mit ihnen zu beschäftigen.

"Lassen Sie das Engagement des Publikums nicht zu einem nachträglichen Gedanken werden. Wissen Sie, wie und wann Sie das Publikum einbeziehen möchten", rät Nicholson. "Werden Sie formelle Fragen und Antworten haben? Wie werden die Leute Fragen einreichen? Wann werden Sie diese Fragen beantworten? All dies sollte im Voraus festgelegt und klar kommuniziert werden, um Ihre Teilnehmer auf eine gute Erfahrung vorzubereiten."

10 . Führen Sie gründliche Audio- und Videoüberprüfungen durch.

Selbst in der heutigen Welt treten technische Probleme mit Software auf. Geben Sie Ihr Bestes, um sie zu vermeiden, wenn Sie live auf Sendung sind, indem Sie Ihre Webinar-Plattform im Voraus testen.

Sie bemerken dies möglicherweise nicht, aber der Ton Ihres Computers könnte gedämpft sein oder Ihre Kopfhörer könnten verhindern, dass Personen abgespielte Geräusche hören auf Ihrem Bildschirm. Aus diesem Grund sollten Sie mindestens einen Soundcheck durchführen, bevor Sie präsentieren.

Ebenso sollten Sie sicherstellen, dass Sie einen Arbeitsbereich mit guter Beleuchtung auswählen.

"Es ist besser, wenn die Teilnehmer vorne sind beleuchtet (denken Sie an eine Schreibtischlampe) als beleuchtet (denken Sie daran, vor einem Fenster zu sitzen), um schattige Gesichter und grelle Seherlebnisse zu vermeiden ", sagt Nicholson.

Außerdem sollten Sie Fehler beheben, um unerwartete technische Fehler zu beheben. Wenn Sie beispielsweise Ihren Bildschirm freigeben oder die Steuerung wechseln möchten, führen Sie vor dem Webinar einen Probelauf durch, bei dem die Sprecher üben können, bevor Sie ihn live ausführen.

Letztendlich ist es immer am besten herauszufinden, wo Fehler vor dem Webinar auftreten können aktuelles Webinar, damit Sie weder Ihre Zeit noch die Ihrer Gastredner verschwenden.

11. Berücksichtigen Sie Zeitzonen bei der Planung Ihrer Veranstaltung.

Beachten Sie bei der Auswahl einer Zeit für die Ausrichtung Ihrer Live-Veranstaltung, dass sich nicht alle Personen in Ihrer Zeitzone befinden. HubSpot befindet sich in der Eastern Standard Time, daher versuchen wir, Webinare zu einem Zeitpunkt zu veranstalten, der für andere Regionen im ganzen Land und auf der ganzen Welt funktioniert.

Zum Beispiel, obwohl 13.00 Uhr. bis 15 Uhr EST funktioniert oft für uns, es passt möglicherweise nicht gut zu unserem europäischen Publikum, daher müssen wir eine Zeit finden, die für uns beide funktioniert.

Nicholson schlägt auch vor, dass Vermarkter "m klarstellen sollten, ob Ihre Das Webinar wird aufgezeichnet, und wenn Sie sich anmelden, erhält jemand diese Aufzeichnung. Sie erhöhen die Conversions, selbst wenn jemand nicht live teilnehmen kann. "

12. Veranstalten Sie Ihr Webinar in einem ruhigen, nicht ablenkenden Arbeitsbereich.

Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung des physischen Standorts Ihres Webinars. Ich sitze neben einem Verkaufsteam, das den ganzen Tag telefoniert. Wenn ich versuchen würde, ein Webinar von meinem Schreibtisch aus zu veranstalten, würde das Publikum mich kaum hören können! Daher stelle ich sicher, dass an anderer Stelle im Büro ein ruhiger Raum (Schallschutz ist noch besser) vorhanden ist.

Wenn mehrere Personen im selben Raum sprechen, stellen Sie sicher, dass Sie über eine hochwertige Freisprecheinrichtung verfügen. Um technische Probleme zu vermeiden, vermeide ich die Verwendung des drahtlosen Internets, wenn dies möglich ist, und teste alles im Voraus.

Planen des perfekten Webinars

Ja, die Planung eines Webinars nimmt viel Zeit in Anspruch, aber die Vorteile sind möglicherweise nur wert es. Denken Sie bei Ihrer Planung daran, dass die meisten Tipps auf dieser Liste darauf abzielen, das Engagement des Publikums zu fördern.

Ein informatives Webinar ist zwar ein guter Anfang, aber das Teilen einer grundlegenden Vorlesung mit Ihren Teilnehmern kann dies möglicherweise nicht verhindern. Ihr Publikum wird aktiver zuhören, den Inhalt mehr genießen und sich weiterhin für Webinare anmelden, wenn es sich während der gesamten Veranstaltung engagiert fühlt.

Weitere Tipps für Webinare finden Sie in diesem ultimativen Leitfaden. Wenn Sie bereits der Meinung sind, dass Sie großartige Webinare planen, aber nicht wissen, wo Sie mit deren Werbung beginnen sollen, lesen Sie diesen Beitrag mit Tipps von HubSpot-Marketingexperten.

 Neuer Aufruf zum Handeln

About BusinessIntelligence

Check Also

Gewinnen Sie Vertrauen und erstellen Sie effektivere E-Mail-Kampagnen

Wir können viel von unseren Kunden lernen. Inmitten von Frustrationen und Herausforderungen, die vor 2020 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.