Dienstag , Mai 19 2020

3 Arten von Marketingvideos, die Sie aus der Ferne erstellen können

In unserem Bericht zum Stand des Marketings 2020 hat Video gängige Taktiken wie Blogging und SEO als die am stärksten priorisierte Marketingstrategie für Unternehmen in diesem Jahr übertroffen.

Das Wachstum im Videomarketing ist nicht allzu schockierend. Heute dominiert Video das Internet – insbesondere in den sozialen Medien. Und während des letzten Jahrzehnts haben sich Social-Media-Plattformen wie Reddit und Facebook dramatisch verändert, um Videos gegenüber anderen Inhalten zu bevorzugen.

Während Taktiken wie Bloggen und Werbung noch immer für den Erfolg entscheidend sind, sind viele Gruppen wie Millennials oder Gen Z lernt Produkte, Themen oder Personen lieber per Video kennen.

 Jetzt zugreifen: Kostenloses Video-Marketing-Starter-Kit

Mit zunehmendem Trend des Videomarketings wächst jedoch auch die Anzahl der Unternehmen, die sich für Fernarbeit entscheiden. Wenn Sie in einem Unternehmen arbeiten, das seine Prozesse schnell außer Betrieb nimmt, oder in einem Videomarketer, der schon immer versuchen wollte, remote zu arbeiten, fragen Sie sich möglicherweise: "Kann ich tatsächlich ein Marketingvideo aus der Ferne erstellen?"

Die Frage, ob Videos überall gedreht werden können, ist definitiv berechtigt. Bei qualitativ hochwertigen Videos müssen Sie an einem optimalen Ort filmen, der ruhig ist, ästhetisch ansprechend aussieht und über eine gute Beleuchtung verfügt. Und wenn Sie mit dem Erstellen skalierbarer Videos weniger vertraut sind, können Sie sich vorstellen, dass Sie ein perfektes Filmstudio mit einem Kamerateam, Maskenbildnern und teuren Geräten benötigen.

Die Wahrheit ist, Marketingvideos kann Sie einige Zeit und Geld kosten. Viele von ihnen können jedoch durchaus skalierbar sein und an allen möglichen Orten gedreht werden.

Im Jahr 2020 vermarkten bereits eine Reihe von Marken und Influencern Produkte oder Dienstleistungen über soziale Medien oder Online-Videos, die in ihrem eigenen Zuhause oder zu Hause gedreht wurden ein abgelegener Ort in der Nähe.

Aber wie navigieren Sie am besten, um Marketingvideos von zu Hause aus zu filmen? Der erste Schritt könnte darin bestehen, sich für ein Videoformat zu entscheiden, das sowohl skalierbar als auch machbar ist, um es an mehreren Orten zu erstellen.

In diesem Blog-Beitrag werde ich drei Arten von Videos hervorheben, die Vermarkter problemlos von zu Hause aus filmen können, während wir Ihnen einige Beispiele zeigen . Zum Abschluss dieses Artikels werde ich einige Tipps zum Erstellen hochwertiger Videos von überall her hervorheben.

3 Arten von Marketingvideos, die Sie aus der Ferne filmen können

Demos oder Tutorials

Seit Jahren filmen Gründer von Startups Demos und Tutorials in Home Offices, freigegebenen Arbeitsbereichen oder Videos mit Bildschirmfreigabe. Da der Mittelpunkt einer Demo oder eines Tutorials ein Produkt oder ein Prozess ist, werden die Augen der Zuschauer darauf gerichtet sein. Während Sie in einer Umgebung mit nicht störendem Hintergrund, begrenztem Rauschen und guter Beleuchtung filmen sollten, damit sich der Betrachter richtig auf die Demonstration konzentrieren kann, können Sie das Produkt für den größten Teil des Videos vergrößern und benötigen nicht unbedingt Studiobeleuchtung oder ein teurer Hintergrund, um den Zuschauern zu gefallen.

Ein Beispiel für eine Marke, die das Tutorial zu Hause seit Jahren verwendet, ist Kylie Cosmetics. Obwohl das Unternehmen Büros in Los Angeles hat, filmen Kylie Jenner oder Mitglieder ihres Marketingteams häufig Make-up-Tutorials für Instagram in einer häuslichen Umgebung.

Hier ist ein Beispiel für ein auf IGTV veröffentlichtes Demo-Video von Kylie Cosmetics.

In In gewisser Weise sorgen diese Make-up-Tutorials dafür, dass sich Marke und Produkt authentischer anfühlen. Da sie in natürlichem, aber dennoch starkem Licht gefilmt werden, wird in den Tutorials besser hervorgehoben, wie die Produkte für eine Person im wirklichen Leben aussehen werden. Dies kann für Kunden schwer zu bestimmen sein, wenn hochbearbeitete Produktaufnahmen von Make-up angezeigt werden.

Wenn Sie versuchen, etwas hervorzuheben, das kein physisches Produkt ist, wie z. B. Software oder digitale Dienste, können Sie auch eine animierte Demo in Betracht ziehen oder ein auf Video aufgezeichnetes Video, das die Funktionsweise Ihres Produkts zeigt oder die digitalen Dienste hervorhebt, die Sie Ihren Kunden anbieten. Dies kann Ihrer Videoproduktion zusätzliche Bearbeitungszeit hinzufügen, macht jedoch die Vorbereitung Ihres Arbeitsbereichs für eine Filmaufnahme überflüssig.

Hier ist eine großartige Demo von SurveyMonkey, die Screen-Grab-Bilder mit Animationen kombiniert, um die Vor- und Nachteile zu zeigen Umfrageprodukte:

Innerhalb von zwei Minuten zeigt SurveyMonkey, wie einfach die Verwendung seiner Produkte ist und wie es in andere gängige Office-Tools wie Slack integriert werden kann.

Erklärer

Ein Erklärer ermöglicht es Ihnen oder eine glaubwürdige Person, die mit Ihrem Unternehmen verbunden ist, um ein Produktangebot oder ein branchenbezogenes Thema zu erläutern. Zum Beispiel könnten Erklärer eine Branchennachricht, einen neuen Trend, Gewinnstrategien in Bezug auf Ihre Branche oder sogar zu vermeidende Taktiken diskutieren. Wenn Ihr Unternehmen für eine grundlegende Demo oder ein Tutorial zu komplex ist, können Sie einen Erklärer filmen, in dem eine wichtige Strategie besprochen wird und wie Ihr Unternehmen davon profitieren kann.

Erklärer unterscheiden sich geringfügig von Tutorials oder Demos darin, dass sie sich auf die Erklärung eines Komplexes konzentrieren Thema oder Strategie, anstatt nur zu demonstrieren, wie ein Produkt verwendet wird.

Obwohl ein Erklärer Ihr Produkt nicht speziell diskutieren muss, können Sie mit diesem Format Ihrem Publikum zeigen, dass Sie über Fachkenntnisse in der Branche verfügen, in der sich Ihr Produkt befindet Wenn Sie Zugang zu einem bekannten Vordenker oder Influencer haben, der einen Erklärer für Sie filmen kann, können das Publikum Ihrer Marke und diese Person das Video sehen und denken, dass Ihre Marke glaubwürdiger ist, weil ein bekannter Experte mit Ihrer Person verbunden ist Inhalt.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Erklärer zu filmen. Der einfachste Typ könnte darin bestehen, sich selbst oder einen Vordenker zu filmen, der mit der Kamera über das Thema spricht, während er vor einem einfachen Hintergrund oder Whiteboard steht. Um dieser Art von Video eine gewisse Tiefe zu verleihen, können Sie sie so bearbeiten, dass sie Text oder Grafiken enthält, die andere Fakten enthalten, die nicht vor der Kamera erklärt wurden.

Während dieser Erklärer in HubSpot-Büros gedreht wurde, sprechen die darin enthaltenen Personen einfach vor lässige grundlegende Hintergründe. Um das Videoformat zu verbessern und den Betrachter weiter zu informieren, fügte der Editor einfache Übergänge, verwandte Bilder und Datenvisualisierungen hinzu:

Obwohl das Hauptziel des oben genannten Erklärers darin besteht, den Zuschauern das E-Mail-Marketing zu erklären, fügte er dies auch hinzu ein guter Gruß für den E-Mail-Marketing-Kurs der HubSpot Academy. Dies macht das Video informativ und zu einem soliden Marketinginstrument.

Wenn Sie oder jemand in Ihrem Team sich mit Grafikdesign auskennen oder wissen, wie Videos animiert werden, können Sie auch einen Erklärer in Betracht ziehen, der sich nur auf Grafiken stützt. Diese Art von Erklärung wird zwar mehr Zeit in Anspruch nehmen, es ist jedoch nicht mehr erforderlich, ein Heim oder einen entfernten Ort für eine Videoaufnahme vorzubereiten.

Hier ist eine großartige Erklärung zur Funktionsweise künstlicher Intelligenz des aufstrebenden Technologieunternehmens Qualcomm:

[19659034]

Fragen und Antworten von Experten

Vor kurzem haben eine Reihe von Marken mit aufgezeichneten oder Live-Fragen und Antworten experimentiert. Diese Videos ermöglichen es einem Experten, der Teil der Marke ist, oder einem Branchenbeeinflusser oder Vordenker, Fragen zu beantworten, die entweder von einem Moderator oder einem Publikum von Kommentatoren gestellt wurden – wenn das Video live ist.

Wie Erklärer ermöglichen diese Videos Experten, mit denen sie verbunden sind die Marke, um ihr Wissen zu teilen, was die Marke glaubwürdiger erscheinen lassen kann. Wenn die dem Experten gestellten Fragen häufig zu dem besprochenen Branchenthema gestellt werden, erhält das Publikum auch einen soliden Wert aus dem Inhalt und betrachtet die Marke als vertrauenswürdige Ressource. Wenn das Video einen Influencer oder Vordenker enthält, kann sich das Publikum darauf einstellen und im Übrigen mehr über Ihre Marke erfahren.

Derzeit gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, Fragen und Antworten zu stellen, für die keine Bühne und keine Personen erforderlich sind nebeneinander.

HubSpot mit über 300 Vollzeitmitarbeitern aus der Ferne sammelt beispielsweise Fragen von seinem Publikum und bittet seine internen Experten, diese über Instagram Stories zu beantworten. Mit dieser Strategie kann sich der Experte mit einem Smartphone an einem von ihm bevorzugten Ort filmen und seine besten Clips an unser Social-Media-Team senden. Dann kann das soziale Team den Inhalt einfach auf Stories veröffentlichen:

 SEO-Fragen und Antworten Instagram-Story von HubSpot
 SEO-Fragen und Antworten Instagram-Story von HubSpot

In jüngerer Zeit ist es auch akzeptabler geworden, aufgezeichnete Interviews per Video durchzuführen Anrufe. Dies könnte es einem Host und einem Influencer oder einem Host und einem anderen Experten in Ihrem Team ermöglichen, ein Interview von verschiedenen Standorten aus durchzuführen.

Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für eine Facebook Live-Frage und Antwort, bei der ein Vertreter von Healthier Lifestyle 4 You, einem Unternehmen, das verkauft Wellnessprodukte, Befragung eines Gesundheitsexperten über alkalisches Wasser aus der Ferne.

Obwohl sich viele Marken für Fragen und Antworten in Live-Streams entscheiden, können Sie Ihr Interview alternativ vorab aufzeichnen. Auf diese Weise können Sie das Filmmaterial nach Bedarf bearbeiten, Übergänge hinzufügen und nützlichen Text oder Untertitel überlagern.

Filmen von Remote-Marketing-Videos

Nachdem Sie einige Beispiele dafür erhalten haben, wie Marken Marketing-Videos kostengünstig und remote filmen, Sie könnten bereit sein, selbst loszulegen.

Beachten Sie bei der Vorbereitung Ihres ersten Videos die folgenden Tipps:

Wählen Sie die richtige Ausrüstung: Obwohl Sie durch Filmen von zu Hause aus gerettet werden könnten Wenn Sie mehr Geld als in einem Studio haben, möchten Sie bei Bedarf immer noch in Geräte investieren. Wenn Sie beispielsweise ein Instagram-Video filmen und ein geringes Budget haben, kann die Verwendung eines Smartphones mit einer soliden Kamera den Trick tun. Wenn Sie die Qualität verbessern möchten, sollten Sie eine digitale Foto- oder Videokamera kaufen, mit der Sie mit hoher Auflösung filmen und den Weißabgleich Ihrer Umgebung anpassen können. Möglicherweise möchten Sie auch ein Mikrofon kaufen, wenn sich Ihr Haus an einem lauten Ort befindet, oder ein erschwingliches Flutlicht, wenn Ihr Haus kein starkes Tageslicht hat und Sie keine Lampen oder zusätzlichen Beleuchtungskörper zum Arbeiten haben.

Nutzen Sie Ihre Software: Sie benötigen keine teure Software, um ein Video zu bearbeiten, ein Video zur Bildschirmfreigabe zu filmen oder ein Zoom-Q & A aufzuzeichnen. Die Wahrheit ist, dass viele Apps, mit denen Sie diese Dinge tun können, kostenlos sind, möglicherweise bereits auf Ihrem Laptop installiert sind oder unglaublich erschwinglich sind. Beispielsweise haben Mac-Benutzer iMovie vorinstalliert, während Sie eine Reihe von Bildschirmaufzeichnungs-Apps herunterladen können.

Weitere Informationen zu den Vor- und Nachteilen von Marketingvideos finden Sie in diesem Handbuch. Eine Liste erschwinglicher Videobearbeitungssoftware und -anwendungen finden Sie in diesem Blogbeitrag.

 Starterpaket für Videomarketing

About BusinessIntelligence

Check Also

3 verschiedene Arten von Marketing-E-Mails, die Sie senden können (+ Vorlagen)

Bei so vielen Arten von Marketing-E-Mails, die Marketingteams zur Verfügung stehen, gibt es viel zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.