3 Schritte zum Einstieg auf Facebook Der richtige Weg

Mit Milliarden von regelmäßigen Nutzern auf der ganzen Welt ist Facebook ein wertvolles Werkzeug für jedes Unternehmen und der Eckpfeiler eines jeden Social-Media-Management-Plans. Tatsächlich betrachten sich 68% der Erwachsenen in den USA als regelmäßige Facebook-Nutzer.

Für einige Kleinunternehmer kann der Einstieg in das soziale Umfeld jedoch eine entmutigende Aufgabe sein. Es ist so entmutigend, dass nur 38% der kleinen Unternehmen einen Social-Media-Account haben. Das sind viele verpasste Gelegenheiten.

Es ist wahr, einen Online-Marketing-Experten zu haben, der sich mit sozialen Medien in Ihrer Ecke auskennt, ist von unschätzbarem Wert, aber jedes Unternehmen kann die ersten Schritte unternehmen und legen Die Grundlage für eine starke, aktive Social-Media-Präsenz, die letztendlich als zusätzlicher (und budgetfreundlicher!) Kanal für die Vermarktung Ihres Unternehmens fungieren kann.

 Blog-Titelgrafik

Befolgen Sie diese drei Schritte, um sofort loszulegen die Welt von Facebook for Business.

1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Profil vollständig ist.

Sie würden Ihr Haus nicht mit nur einem Schuh oder ohne Hemd verlassen, oder? Gleiches gilt für Ihre Facebook-Seite. Es scheint offensichtlich genug, aber viele Unternehmen vernachlässigen es, ihr Facebook-Profil vollständig auszufüllen .

Präsentieren Sie ein fertiges, professionelles Image, indem Sie sicherstellen, dass Sie so viele Profiloptionen wie möglich ausfüllen. Dies kann Ihren Firmennamen, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie Öffnungszeiten, Preisspanne, Parkmöglichkeiten und viele andere Faktoren umfassen. Greifen Sie auf diese Optionen über die Registerkarte “Einstellungen” über Ihrem Header-Foto zu.

2. Verwenden Sie Bilder und Videos auf Ihrer Seite

Laut dem Entwicklungsmolekularbiologen Dr. John J. Medina in seinem Buch Brain Rules erinnern sich Menschen nur an 10% der Informationen, die sie hören. Fügen Sie dem jedoch Bilder hinzu, und wir erinnern uns an 65% davon.

Fügen Sie dazu die Statistik aus mehreren Marketingstudien hinzu, dass mindestens viermal so viele Menschen es vorziehen würden, ein Video über ein Produkt anzusehen oder Service, als darüber zu lesen und es ist klar, dass Sie potenzielle Kunden verpassen, wenn Sie keine Videos und zumindest Fotos auf Ihrer Facebook-Seite verwenden.

Wenn Sie von Fotos sprechen, füllen Sie Ihre Seite mit ihnen ! Hochwertige Fotos runden jede Facebook-Seite ab und eine Seite ohne atemberaubende Fotos fühlt sich einfach nicht vollständig an. Sie können diese Fotos in Alben organisieren, wenn Sie möchten, oder sie einfach für Ihre Zeitleiste freigeben.

Würden Sie Ihre Zeit in einem Café ohne Personal verbringen? Natürlich nicht. Sie können genauso gut zu Hause bleiben. Gleiches gilt für Ihre Facebook-Seite. Anwesend zu sein bedeutet, aktiv zu bleiben, großartige Inhalte zu teilen und, was vielleicht am wichtigsten ist, auf Ihre Kunden zu reagieren und mit ihnen zu interagieren.

Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass Ihr Profilfoto und Ihr Header-Foto von hoher Qualität und farbenfroh sind und Ihr Unternehmen gut repräsentieren

Die Einstellung eines Grafikdesigners zur Erstellung eines professionellen Headers und eines Profilfotos ist nicht im Budget enthalten? Sie haben kein Geld für teure Videogeräte? Das ist ok! Mit kostenlosen Tools wie PicMonkey, Canva und Biteable können Sie mit Ihren Fotos und Videos kostenlos oder sehr günstig professionell aussehende Grafiken oder Videos erstellen.

Es lohnt sich, 1,00 USD für eine schöne Grafik von Canva auszugeben. Unabhängig davon, ob Sie atemberaubende Grafiken oder einfache Fotos und Videoclips von Ihrem Smartphone verwenden, können Sie mit Bildern und Videos die Türen zu Ihrem Unternehmen öffnen und der Welt über das Internet zeigen, worum es Ihnen geht.

3 . Regelmäßig posten, mit Kunden in Kontakt treten und neue Beziehungen aufbauen

Sie haben es aufgebaut, werden sie also kommen? Fragen Sie sich Folgendes: Würden Sie Ihre Zeit in einem Café ohne Personal verbringen? Natürlich nicht. Du kannst genauso gut zu Hause bleiben.

Gleiches gilt für deine Facebook-Seite. Anwesend zu sein bedeutet, aktiv zu bleiben, großartige Inhalte zu teilen und vielleicht am wichtigsten, auf Ihre Kunden zu reagieren und mit ihnen zu interagieren wenn sie sich mit Ihrer Seite beschäftigen.

Es bedeutet auch, ein aktives Mitglied der sozialen Gemeinschaft zu sein. Teilen Sie großartige Inhalte von den Seiten anderer Unternehmen und halten Sie die Konversation immer am Laufen.

Um aktiv zu bleiben, muss nicht viel Zeit in Anspruch genommen werden. Verwenden Sie kostenlose und nützliche Tools wie Hootsuite, um Ihre primären Posts zu planen, und nutzen Sie die Zeit, die Sie sparen, um zu interagieren und sich zu engagieren!

Bonus-Tipp: Machen Sie diesen gemeinsamen Facebook-Faux Pas nicht

Unternehmen sollten ihre Präsenz immer auf etablieren Facebook durch Erstellen einer Facebook-Geschäftsseite, nicht eines separaten Facebook-Kontos.

Der Grund? Bei Facebook-Konten müssen potenzielle Kunden, die an einer Interaktion mit Ihrem Unternehmen interessiert sind, eine Genehmigung anfordern, um den Inhalt der Seite anzuzeigen und Ihre Inhalte zu kommentieren, zu teilen und anderweitig zu bearbeiten.

Wenn Sie sich mit einem anmelden müssen Wenn Sie Benutzername und Passwort trennen, um auf die Facebook-Seite Ihres Unternehmens zuzugreifen, haben Sie die falsche Art von Seite . Greifen Sie über Ihr eigenes Facebook-Konto auf Facebook Business Pages zu. Keine Sorge, Ihre persönlichen Daten werden nicht an die Fans Ihres Unternehmens weitergegeben!

Jetzt sind Sie dran

Was haben Sie mit Ihrer Geschäftspräsenz auf Facebook getan? Wir würden uns freuen, Ihre Ideen zu hören. Lassen Sie sie in den Kommentaren unten.


Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juli 2015 veröffentlicht, wurde jedoch aus Gründen der Genauigkeit überarbeitet und aktualisiert.

About BusinessIntelligence

Check Also

So erhalten Sie Telefonnummern und Einwilligungen von Kunden für SMS-Marketing

Textnachrichten sind eine der effektivsten Möglichkeiten, um Verbraucher im Marketing zu erreichen. Im Durchschnitt werden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.