7 Möglichkeiten, Ihre Angebote schwer abzulehnen

Sie haben ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen, aber es wird sich nicht selbst verkaufen. In diesem Beitrag werde ich Ihnen einige Tipps geben, wie Sie Ihre Angebote so unwiderstehlich machen können, dass Ihr Publikum sie nur kaufen muss! Immerhin, wie das Sprichwort sagt, "passiert nichts, bis jemand etwas verkauft"! Lassen Sie uns diese Verkaufszahlen dann erhöhen,

# 1 Eine Geld-zurück-Garantie

Sichern Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung mit einer Garantie. Unabhängig davon, ob Sie Ihren Kunden eine zeitlich begrenzte Garantie bieten, damit sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ohne Risiko testen können, oder ob Sie eine "für immer" -Garantie anbieten (Vorsicht: Dies kann schwer aufrechtzuerhalten sein), zeigen Sie ihnen immer noch, dass Sie es sind Glaube an das, was du verkaufst. Da das Risiko geringer ist, sind Kunden möglicherweise bereit, einen Kauf zu tätigen, den sie sonst nicht tätigen würden.

# 2 Eine kostenlose Testversion

Vermarkten Sie Ihren Service, indem Sie Kunden einen Vorgeschmack auf das geben, was Sie kostenlos tun ( für eine begrenzte Zeit natürlich). Überlegen Sie, wie viele weitere Kunden Sie erreichen könnten, wenn Sie ihnen einfach erlauben würden, Ihr Unternehmen ohne Risiken auszuprobieren. Sobald sie es versucht haben, erhöhen sich mit Sicherheit Ihre Chancen, sie als Kunden zu gewinnen.

Sie denken vielleicht: Aber ich verkaufe ein Produkt. Funktioniert eine kostenlose Testversion nicht am besten mit einem Abonnementdienst? Nun, heutzutage nicht mehr. Ich habe Produktwerbung gesehen, in der Artikel wie Matratzen oder Make-up für einen begrenzten Zeitraum kostenlos angeboten werden. Sie können eine Testversion von nahezu jedem Produkt anbieten.

# 3 Prämien

Sind Sie alt genug, um sich an das Fußballtelefon zu erinnern, das mit Ihrem Abonnement für Sports Illustrated geliefert wurde? Nun, dieses Fußballtelefon ist eine sogenannte "Prämie". Verwenden Sie andere Produkte, die bei Ihrem Publikum einen hohen wahrgenommenen Wert haben, um die Attraktivität Ihrer eigenen zu steigern, indem Sie sie kostenlos in ihren Kauf einbeziehen.

# 4 Kostenloser Versand

Menschen, die kostenlosen und kostenlosen Versand bevorzugen, werden Ihre Online-Käufer dazu bringen, dies zu tun eine doppelte Aufnahme. Tatsächlich machen sie mehr als eine doppelte Einnahme, sie erhöhen auch ihre Bestellungen.

Sie müssen nicht bei allen Einkäufen kostenlosen Versand anbieten, aber Sie sollten immer einen gezielten Umsatzbetrag haben, den Sie haben Kundenhits, die Bestellung wird kostenlos versendet (Beispiel: Geben Sie 100 USD aus und der Versand erfolgt bei uns!). Kennen Sie Ihre Zahlen und dies ist ein Gewinn für alle!

# 5 Eine Herausforderung

Möchten Sie sich vermarkten und gleichzeitig Verkäufe tätigen? Dann ist es Zeit für eine Herausforderung! Jeder liebt eine gute Herausforderung, und Ihr Publikum wird es natürlich verbreiten (besonders wenn es gewinnt!). Restaurant? Wing-Eating oder kolossale Burger-Ess-Herausforderung. Make-up verkaufen? Beste Makeover-Herausforderung. Teppichreiniger? Am umwerfendsten vor und nach dem Bild eines unordentlichen Raumes. Sie nennen es, Sie können eine Herausforderung daraus machen. Dann belohnen Sie den Gewinner mit einigen Ihrer Produkte oder Dienstleistungen kostenlos!

# 6 Insane Door Buster Deals

Verwenden Sie die Door Buster-Methode, wenn Sie viel zu bieten haben oder nur Ihren Monat aufpeppen müssen Verkaufszahlen. Locken Sie Kunden an, indem Sie den ersten 10, 20 oder 30 Personen kostenlose Produkte oder Dienstleistungen anbieten, um ein Formular auf Ihrer Website auszufüllen, zu Ihrem stationären Geschäft zu kommen oder Ihnen ein Codewort zu senden. Müssen Sie ein bestimmtes Produkt vermarkten? Bieten Sie es an einem Tag im Monat zum halben Preis an.

Aber denken Sie daran, bieten Sie nicht an, was Sie sich nicht leisten können. Und noch ein Wort zur Vorsicht: Verwenden Sie dies nicht die ganze Zeit. Andernfalls könnten Sie zu verzweifelt erscheinen.

# 7 BOGO Deals

Auch hier lieben die Menschen „frei“. Wenn Sie ein Produkt auslagern müssen oder wenn Sie versuchen, Ihre Dienste einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, sollten Sie Ihren Kunden ein BOGO-Angebot anbieten. Wenn sie ein Paar Schuhe kaufen, geben Sie ihnen eines gratis. Wenn sie fünf Seifen kaufen, geben Sie ihnen 5 gratis. Was auch immer es ist, kennen Sie einfach Ihre Zahlen und stellen Sie sicher, dass Sie ihnen sagen, dass dieser BOGO-Verkauf nicht ewig dauern wird.

Last-Minute-Tipps für die Vermittlung von Wert an Kunden

Halten Sie bei der Vermarktung dieser Angebote die folgenden Ideen im Vordergrund Ihres Ansatzes: Knappheit, begrenzte Zeit, Exklusivität und Wert. Ihre Kunden müssen wissen, dass Sie nur über ein begrenztes Angebot verfügen, dass Ihr Verkauf nicht ewig dauert, dass Ihr Angebot speziell auf sie zugeschnitten ist und dass Ihre Produkte oder Dienstleistungen einen Wert haben. Wenn Kunden das Gefühl haben, dass sie nur wenig Zeit zum Handeln haben und dass das, was Sie verkaufen, ihr Leben leichter macht, werden sie sich auf den Deal einlassen.

In meinem neuesten Buch, 7 Schritte zur Rezessionssicherung Ihres Geschäfts, gebe ich Sie erhalten einige allgemeine Tipps, wie Sie Ihr Angebot positionieren und effektiv über Ihre Website bewerben können. Für eine kostenlose Kopie des Buches klicken Sie hier .

About BusinessIntelligence

Check Also

So steigern Sie das Engagement für taktisches lokales E-Mail-Marketing

Trotz oder vielleicht wegen seines Alters bleibt E-Mail-Marketing eine der leistungsstärksten Möglichkeiten, um Kontakte zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.