Samstag , Oktober 3 2020

Apple Maps Ratings: Was ist neu und wie geht es weiter?

Ende August gab Apple bekannt, dass es seine eigenen Bewertungslösungen für Apple Maps einführen wird. Die Rede von „Apple-Rezensionen“ flog über die Twitterverse und wie üblich gab es viele Vermutungen darüber, was diese neue Funktion bedeuten könnte.

Apple Maps-Bewertungen (ja, das ist richtig – Bewertungen nicht Bewertungen (obwohl sie möglicherweise unterwegs sind) war in iOS 14 im Beta-Test und wird bald weltweit eingeführt. Das Update wurde erstmals von Twitter-Benutzer Beau Giles entdeckt.

 Apple Maps-Bewertungen

Quelle: 9to5mac

Derzeit stützt sich Apple Maps auf Überprüfungsdaten von Lösungen von Drittanbietern wie z als Yelp, Foursquare und Tripadvisor.

Die Nachricht von Apple-Bewertungen kommt, nachdem Apple Maps im Februar eine Reihe neuer Funktionen eingeführt hatte, darunter Lieblingsstandorte und Indoor-Karten.

Mit so viel Lärm um die Ankündigung wollten wir löschen Informieren Sie sich über Neuigkeiten, stellen Sie einige potenzielle Fragen und Ergebnisse und untersuchen Sie, was diese neue Funktion für lokale SEOs bedeuten könnte.

Inhalt

Was ist neu?

Anstatt sich auf Bewertungsseiten von Drittanbietern zu verlassen, Apple Karten werden bald ihre eigenen nativen Bewertungen enthalten.

Das Entfernen der Verwendung von Überprüfungsseiten von Drittanbietern sollte sowohl Apple als auch den Suchenden mehr Kontrolle geben. Wenn Benutzer mehr Geschäftsberichte über Apple Maps lesen möchten, werden sie angewiesen, die Yelp-, Foursquare- oder Tripadvisor-App herunterzuladen, die nicht die beste Benutzererfahrung bietet.

Soweit wir können Das neue Bewertungssystem von Apple Maps funktioniert ähnlich wie die Facebook-Empfehlungen von wobei Benutzer für das Unternehmen einen Daumen hoch oder einen Daumen runter lassen dürfen. Dies unterscheidet sich von Google Maps wo Benutzer in der Lage und ermutigt sind, detaillierte Bewertungen abzugeben.

Obwohl sowohl Apple als auch seine Benutzer von mehr Autonomie profitieren, könnte argumentiert werden, dass dies bei Suchenden der Fall sein wird Sie haben weniger Daten, um eine fundierte Entscheidung zu treffen – sie werden all die großartigen Inhaltsbewertungen verpassen, wie zum Beispiel „riesiger Biergarten!“ oder "Bestellen Sie unbedingt die Gemüseknödel".

Allerdings werden bei Apple Maps verschiedene Bewertungskategorien verwendet. Anstatt einem Unternehmen für alle Angebote einen Daumen hoch oder runter zu geben, können Benutzer Produkte und Dienstleistungen separat bewerten.

Zusätzlich zur Einführung der Apple Maps-Bewertungen bietet Apple den Benutzern die Möglichkeit, ihre eigenen hochzuladen Fotos. Ähnlich wie bei Bewertungen werden Fotos in der App derzeit von Yelp und anderen Bewertungsseiten von Drittanbietern abgerufen. Laut Apple werden alle hochgeladenen Fotos manuell von einem Team überprüft (dazu später mehr).

Fragestunde!

Die Nachricht von Apple-Bewertungen hat mich definitiv mit einigen Fragen zurückgelassen, wie zum Beispiel „Was könnte Apple-Bewertungen sein? Mittel für die Zukunft der Überprüfungswirtschaft? “ und "Könnte dies helfen, Karten-Spam zu bekämpfen?"

Lesen Sie weiter, um sich ein wenig mit Fragen und Antworten zu beschäftigen und sich Gedanken darüber zu machen, was Apple Maps-Bewertungen für die Zukunft der lokalen Suchmaschinenoptimierung bedeuten könnten!

Was bedeuten Apple Maps-Bewertungen für Yelp und andere Bewertungsseiten?

Zuvor war Yelp nicht zuletzt dank seiner Beziehung zu Apple Maps im lokalen SEO-Bereich relevant. Ohne Yelp-Bewertungen würden Sie schließlich einschränken, wie viele Informationen potenzielle Kunden über Apple Maps von Ihnen erhalten könnten.

Tatsächlich würden lokale SEO-Experten wie Cori Graft die Menschen an die Relevanz von Yelp erinnern, weil es in Apple Maps integriert ist. (Und ja, obwohl Apple Maps möglicherweise immer noch weniger beliebt ist als Google Maps, sollten Sie bedenken, dass Apple im Laufe der Jahre unzählige Verbesserungen an der Software vorgenommen hat und dass viele iPhone-Benutzer niemals von ihrer Standard-Telefon-App wechseln werden, was natürlich der Fall ist. ist Apple).

Laut Statista erhält Apple Maps 23,3 Millionen Unique User pro Monat. Wenn Yelp aus der App verschwindet, fehlt ihm eine enorme Reichweite.

Bedeutet dies, dass wir weniger lokale SEOs sehen, die sich auf Yelp konzentrieren, wenn es für Apple Maps-Benutzer irrelevant wird?

Sicherlich waren einige Leute erfreut, die Rückseite zu sehen …

Wann verabschiedet sich Apple Maps endgültig von Yelp?

Obwohl es wahrscheinlich ist, dass das Apple Maps-Bewertungssystem die Position von Yelp in ersetzt Wir wissen noch nicht, wann der Übergang stattfinden wird.

Es ist unwahrscheinlich, dass Yelp-Bewertungen über Nacht aus der App verschwinden, da Apple Maps derzeit auf die Überprüfungssite angewiesen ist, um seinen Benutzern Inhalte bereitzustellen. Apple Maps-Bewertungen benötigen also Zeit, um ausgefüllt zu werden, bevor sie sich endgültig von Yelp verabschieden.

So sieht eine lokale Unternehmenssuche derzeit in Apple Maps aus. Sie können sehen, dass viele Daten von Yelp abgerufen werden, einschließlich Fotos:

 Yelp auf Apple Maps

Um zu vermeiden, dass die Datenmenge, auf die sich Maps derzeit stützt, geopfert wird, habe ich ' Ich erwarte, dass Yelp von Apple Maps im kommenden Jahr allmählich ausgeblendet wird, aber Ihre Vermutung ist möglicherweise so gut wie meine. (Und wenn Sie eine Vermutung haben, teilen Sie sie uns bitte in den Kommentaren dieses Blogs mit!)

Wie werden Apple Maps Bewertungen fördern?

Das Thema, wann wir die Rückseite von Yelp sehen werden Gut in Apple Maps wirft auch die Frage auf, ob Apple seine Maps-Benutzer dazu anregen wird, Bewertungen abzugeben. Wenn Apple seinen Bewertungsinhalt ausfüllen muss, bevor es Yelp „Bis später“ sagt, müssen sie die Benutzer möglicherweise dazu ermutigen, Bewertungen von sich aus zu hinterlassen.

Obwohl wir keine Form von Geld oder Preis erwarten würden. Als Anreiz könnte es der Fall sein, dass Apple Maps etwas Ähnliches wie das Local Guides-Programm von Google startet, bei dem treue Benutzer mit Abzeichen und nativen Vergünstigungen belohnt werden.

Werden Apple-Bewertungen zu Apple-Bewertungen?

Es ist noch früh, aber Diese Ankündigung hat mich gefragt, ob Apple-Bewertungen nur der Anfang sind. Wird sich Apple Maps in vollwertige Bewertungen wie Google Maps wagen?

In dieser Iteration der Apple-Bewertungen scheinen Benutzer in der Lage zu sein, Daumen hoch oder Daumen runter in mehreren Kategorien zu lassen, z. B. Produkt- und Kundendienst.

Aber sicherlich möchten Suchende mehr Details sehen als nur eine Reaktion mit Daumen hoch oder Daumen runter – insbesondere angesichts der jüngsten Covid-19-Beschränkungen von . Suchende möchten wissen, wie gut Restaurants, Bars, Geschäfte usw. die Richtlinien einhalten, und Bewertungen bieten eine hervorragende Plattform, um diese differenzierteren Themen zu diskutieren.

Auch hier sind wir noch im Vorfeld, aber Es kann sein, dass Apple Maps sein Bewertungssystem mit nur einer Handvoll ausgewählter Kategorien startet und plant, diese zu erweitern, um den Suchenden in Zukunft detailliertere Antworten zu geben.

Ist ein Bild wirklich mehr als tausend Worte wert? [19659031] Obwohl Benutzer kein schriftliches Feedback zusammen mit ihren Bewertungen hinterlassen können, hat Apple Maps die Option zum Hochladen von Fotos eingeführt. Dies wirft also die Frage auf, ob ein Bild wirklich mehr als tausend Worte sagt.

Es könnte argumentiert werden, dass schriftliche Bewertungen nicht unbedingt erforderlich sind, wenn Sie ein Foto des Standorts, der Produkte und der getroffenen Sicherheitsmaßnahmen freigeben können. [19659002] Wirklich, nur die Zeit wird zeigen, ob Benutzer die Kombination aus Daumen hoch / Daumen runter und Fotos für ausreichend halten, um Kaufentscheidungen zu treffen.

Es ist auch erwähnenswert, dass Apple angekündigt hat, alle Foto-Uploads manuell zu überprüfen. Dies unterscheidet sich stark von Google Maps, bei dem alle Fotos automatisch genehmigt werden (Fotos können dann zum Entfernen markiert werden, aber wenn sie in Ruhe gelassen werden, bleiben sie wie beabsichtigt, sehr zum Leidwesen vieler Geschäftsinhaber). Obwohl dieser Ansatz dazu beitragen kann, Karten-Spam und irrelevante Bilder zu reduzieren, ist es schwer zu erkennen, wie skalierbar er sein kann.

Könnten Apple-Bewertungen gefälschte Bewertungen reduzieren?

Eine Sache, die sich als wesentliches Unterscheidungsmerkmal zwischen Apple Maps herausgestellt hat. und Google Maps 'Ansatz für Bewertungen ist der berechtigt ist, eine Bewertung oder Bewertung abzugeben.

Während Google Maps jedem erlaubt, eine Bewertung abzugeben, erlaubt Apple Maps nur, dass Bewertungen von Nutzern abgegeben werden, die Apple sind kann überprüfen, ob das betreffende Unternehmen besucht wurde.

Dies könnte sicherlich dazu beitragen, Karten-Spam zu reduzieren Apple Maps insbesondere gefälschte Bewertungen, da Benutzer Unternehmen, die sie nicht besucht haben, nicht empfehlen können.

Bis jetzt ist jedoch nicht klar, welche „Überprüfungen“ Apple durchführen wird, um die Bewertungen sicherzustellen links sind authentisch.

Hot Takes 🔥

Wie immer, wenn so etwas die lokale SEO-Community trifft, gehen wir zu Twitter, um zu untersuchen, wie lokale Suchmaschinen-Vermarkter reagiert haben.

Einige schienen zu glauben, dass die Änderung erst spät im Spiel erfolgte…

… während andere einfach dankbar waren für die verbesserte Benutzererfahrung, die diese Lösung bietet:

Und obwohl Apple Maps allgemein als hinter Google zurückgeblieben angesehen wurde, wurde die Einführung von Ratings hat einige Leute in Betracht gezogen, Loyalitäten zu handeln:

Nächste Schritte

Bis zum offiziellen Start der Apple Maps-Bewertungen dort ist nicht viel zu tun. Das heißt, Sie müssen darauf vorbereitet sein, wann sie eintreffen.

Es versteht sich von selbst, aber wenn Apple Maps-Bewertungen veröffentlicht werden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie sie verwenden. Das bedeutet, Zugriff auf ein iPhone zu erhalten, auf das neueste iOS zu aktualisieren und einfach mit den neuen Kartenfunktionen herumzuspielen. Fragen Sie sich: Wie schnell ist der Prozess? Wie einfach ist das Welche Fragen werden den Benutzern gestellt?

Wie immer bei Bewertungen ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie verstehen, was der Suchende durchmachen wird. Auf diese Weise wissen Sie genau, was Sie von Ihren Kunden verlangen, wenn Sie Ihre Kunden auffordern, eine Bewertung für Maps abzugeben.

In diesem Sinne möchten Sie auch Beschilderungen vorbereiten (online) oder offline), um Kunden zu ermutigen, eine Bewertung auf Apple Maps abzugeben. Fügen Sie einfach eine Zeile wie "Lassen Sie uns einen Daumen hoch auf Apple Maps!" Hinzu. sollte den Trick machen.

Wir haben offensichtlich besprochen, dass Apple Maps-Bewertungen derzeit kein schriftliches Feedback zulassen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie bei Beschilderungen oder Kopien, die Sie anpassen, die Kunden nicht dazu auffordern, bestimmte Dienste oder Produkte zu erwähnen, wie Sie es bei Google tun würden Bewertungen.

Was bedeuten Apple Maps-Bewertungen für BrightLocal-Kunden?

Derzeit prüfen wir, ob und wie wir Apple Maps-Bewertungen in unser bestehendes Reputation Manager-Angebot integrieren können. Bisher gibt es keine Informationen darüber, ob diese Funktion für Nicht-Apple-Benutzer oder über die API zugänglich ist.

Mit Google Reviews können Geschäftsinhaber einen Link zu Google My Business-Bewertungen für Kunden freigeben, um sie aufzufordern, Feedback zu hinterlassen. Für Apple Maps wurde jedoch noch nichts dergleichen angekündigt.

Wie immer werden wir die Situation genau beobachten und unsere Kunden auf den neuesten Stand bringen, wenn wir können.

Letzte Gedanken

Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass diese Änderung von Apple Maps Google bedroht Für die meisten Benutzer im Bereich der Navigations-Apps lohnt es sich für Unternehmen sicherlich, zu überlegen, wie sich diese Änderung auf sie auswirken kann, und sich darauf vorzubereiten, sich entsprechend anzupassen.

Verlagerung des Fokus von Yelp auf Apple Maps, zumindest während wir sehen, wie Bewertungen spielen sich ab, wäre hier die vernünftige Vorgehensweise.

Was halten Sie von der Einführung von Fotos und Bewertungen in Apple Maps? Wird es Ihre Herangehensweise an Online-Bewertungen ändern? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!

About BusinessIntelligence

Check Also

9 FAQs zu sozialen Medien, die Vermarkter kennen sollten

Social Media ist ein sich ständig weiterentwickelndes Kommunikationsmekka, das Anfängern und erfahrenen Online-Vermarktern immer neue …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.