Samstag , September 19 2020

Die Verbreitung von COVID-19 hat den globalen Telemedizinmarkt in den Vordergrund gerückt

 Telemedizinindustrie 2020 Die Telemedizintechnologie war vor einigen Jahren noch nie Teil der gängigen medizinischen Praxis. In den letzten drei bis fünf Jahren hat sich die Dynamik der Gesundheitsbranche jedoch aufgrund der Verlagerung auf Telemedizin-Dienste für Direktkunden geändert, die sowohl bei Investoren als auch bei Patienten erhebliche Beachtung fanden.

Darüber hinaus kam das Aufkommen der Die Coronavirus-Pandemie hat auch die Einführung von Telemedizin-Diensten erheblich gefördert und sowohl die Verbraucher- als auch die Anbieterpraktiken erheblich verändert.

Telemedizin und Telemedizin haben sich als bedeutende Alternative für Gesundheitsdienstleister herausgestellt, um die Leistungserbringung zu verbessern, insbesondere während einer Krise. Die Technologie verspricht, einige der wichtigsten Probleme im Zusammenhang mit globalen Gesundheitssystemen zu lösen, wie den Zugang zur Versorgung, die kostengünstige Bereitstellung und die Verteilung begrenzter Anbieter.

Die Telemedizin verbessert den Zugang zur Gesundheitsversorgung, indem sie es entfernten Patienten ermöglicht, klinisch zu werden Dienstleistungen, einschließlich Notfall- und Intensivpflege. Die Technologie kann auch dazu beitragen, die Gesundheitsergebnisse zu verbessern, indem Patienten frühzeitig die Diagnose und Behandlung einer Erkrankung erhalten und so klinische Kosten einsparen können. Darüber hinaus wurde gezeigt, dass auf Telemedizin unterstützte Intensivstationen reduzierte Sterblichkeitsraten, Komplikationen und die Dauer von Krankenhausaufenthalten bieten.

Laut einer kürzlich von BIS Research veröffentlichten Marktforschungsstudie des globalen Telemedizinmarktes ] wird 2019 auf 21,55 Mrd. USD geschätzt und wird voraussichtlich bis Ende 2030 123 Mrd. USD erreichen. Der Markt wird im Prognosezeitraum 2020-2030 voraussichtlich mit einer CAGR von 17,66% wachsen.

Faktoren, die den Telemedizinmarkt beeinflussen

Der globale Telemedizinmarkt wird von mehreren Faktoren beeinflusst. Einige dieser Faktoren sind die Wachstumstreiber, die für die Steigerung der Nachfrage nach Telemedizin und damit für das Marktwachstum verantwortlich sind. Einige dieser Treiber sind:

  • Anstieg der Nachfrage nach virtuell gelieferter Pflege: In den ersten Jahren, als dieses Konzept der Telemedizin eingeführt wurde, war die Nachfrage danach gering. Die Einführung von Telemedizin und Beratung hat im letzten Jahrzehnt aufgrund von Vorteilen wie niedrigen Kosten, Zugänglichkeit und reduzierter Wartezeit zugenommen. Mit der Verbreitung von COVID-19 hat die Nachfrage nach Telemedizin jedoch enorm zugenommen.
  • Erhöhte Erstattung für Fernpflegedienste: Mit der Einführung von Telemedizin-Diensten ist insbesondere in Nordamerika ein Anstieg der Erstattung für Fernpflegedienste zu verzeichnen. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie erhalten Medicare-Begünstigte von ihren Gesundheitsdienstleistern ein breiteres Spektrum an Gesundheitsdiensten, ohne dass sie mühsam zu einer Gesundheitseinrichtung reisen müssen.
  • Dringende Notwendigkeit, die Kosten für die Pflege zu senken: Die ständig steigenden Die Kosten für Gesundheitsdienstleistungen geben Anlass zur Sorge, und es wird erwartet, dass diese Kosten aufgrund der wachsenden geriatrischen Bevölkerung weiter steigen. Mit Hilfe der Telemedizin wird erwartet, dass die Gesamtkosten für die Gesundheitsversorgung gesenkt werden, indem die physischen Grenzen beseitigt werden, die den Patienten helfen können, ihre Gesundheit im Laufe der Zeit zu verwalten.
  • Wachsende behördliche Zulassungen: Mehrere Aufsichtsbehörden wie die USA Die Food and Drug Administration (FDA) genehmigt in großem Umfang digitale Gesundheitsplattformen und -dienste, um den Patientenzugang zu verbessern, insbesondere während der Pandemie, und damit den Wettbewerb auf dem Markt zu verschärfen.

Darüber hinaus gibt es auch bestimmte Marktbeschränkungen und -chancen wahrscheinlich den Markt stark beeinflussen. Zu den Einschränkungen zählen die Zurückhaltung von Ärzten, mangelnde Infrastruktur für Informations- und Kommunikationstechnologie in ländlichen Gebieten und Datenschutz. Zu den Möglichkeiten, die das Wachstum des Marktes fördern können, gehören ein beschleunigtes Wachstum in der Welt nach COVID-19, eine Aufstockung der Mittel für das Start-up-Ökosystem für Telemedizin und die Fernüberwachung.

Telemedizin-Marktsegmentierung

Die Segmentierung des globalen Telemedizin-Marktes zum Zweck der Studie erfolgt auf der Grundlage von Komponententyp, Technologie, medizinischer Spezialität und Art der Abgabe , Typ und Region. Der Komponententyp des Segments des Telemedizinmarktes wird weiter in Hardware, Software und Dienstleistungen unterteilt. Im Jahr 2019 dominierte das Hardware-Segment den Markt mit maximalem Marktanteil, und es wird erwartet, dass es auch in Zukunft hinsichtlich des Marktumsatzanteils dominieren wird. Basierend auf dem Technologiesegment ist der Telemedizinmarkt weiter unterteilt in Echtzeitvideo, Patientenfernüberwachung (U / min), Speichern und Weiterleiten und andere.

Das Marktsegment für medizinische Fachgebiete ist in Teleradiologie, Telekardiologie, Telepathologie, Tele-Intensivstation, Telepsychiatrie, Teledermatologie und andere unterteilt. Das andere Segment umfasst Telestroke, Teleendokrinologie, Telegynekologie, Teleophthalmologie und Telenephrologie. Unter allen Untersegmenten des Telemedizinmarktes nach medizinischen Fachgebieten erzielte die Teleradiologie 2019 den höchsten Umsatz, gefolgt von der Abteilung Telepsychiatrie. Bis Ende 2030 wird die Telekardiologie jedoch voraussichtlich alle anderen medizinischen Fachgebiete übertreffen und im Prognosezeitraum eine zweistellige CAGR erreichen. Außerdem wird erwartet, dass Telepsychiatrie / Verhaltensgesundheit im Prognosezeitraum das am zweitschnellsten wachsende Segment ist.

In Bezug auf die Art der Bereitstellung wird der Telemedizinmarkt in Cloud-basierte und On-Premise-Segmente unterteilt. Cloud-basierte Telegesundheitssysteme hatten ab 2019 den größten Marktanteil. Es wird erwartet, dass das Segment im Prognosezeitraum von 2020 bis 2030 mit einer zweistelligen CAGR wächst. Das Segment wird voraussichtlich auch weiterhin führend bleiben und 2030 schätzungsweise 60% des Gesamtmarktes ausmachen. Die hohe Wachstumsrate und Der Marktanteil dieses Segments ist vor allem auf die zunehmende Präferenz von Gesundheitsdienstleistern für Cloud-basierte Systeme zurückzuführen.

Der Telemedizinmarkt wird ebenfalls in zwei Typen eingeteilt: Telekrankenhäuser / Kliniken und Telehäuser. Ab 2019 war das Segment Tele-Krankenhäuser / Kliniken marktführend und machte 54,87% des Gesamtmarktes aus. Das Tele-Home-Segment wird jedoch voraussichtlich 2030 55,76% des Gesamtmarktes ausmachen. Das Tele-Home-Segment wird im Prognosezeitraum 2020-2030 voraussichtlich ebenfalls eine zweistellige CAGR erreichen. Die Nachfrage nach diesem Segment ist hauptsächlich auf einen Anstieg der alternden Bevölkerung und die Prävalenz chronischer Krankheiten zurückzuführen, bei denen die Überwachung der Vitalfunktionen von wesentlicher Bedeutung ist.

In Bezug auf die Region ist der Telemedizinmarkt in Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum und den Rest der Welt unterteilt. Ab 2019 hatte Nordamerika den größten Marktanteil, gefolgt von Europa. Im Prognosezeitraum wird jedoch erwartet, dass der asiatisch-pazifische Raum die am schnellsten wachsende Region ist. Das Wachstum aus dem asiatisch-pazifischen Raum ist hauptsächlich auf die Beschleunigung der Telemedizinlösungen während der COVID-19-Pandemie zurückzuführen. Die Krise hat die Barriere für die Einführung digitaler Gesundheitstools erheblich beseitigt und das Verhalten der Patienten verändert.

Auswirkungen von COVID-19 auf die Telemedizin

COVID-19 hat die ambulante Versorgung in Gesundheitsorganisationen erheblich verändert. Um das Risiko einer Virusübertragung auf Patienten oder Mitarbeiter des Gesundheitswesens in ihrer Praxis zu verringern, haben Anbieter auf der ganzen Welt Wahl- und Präventionsbesuche wie jährliche Gesundheitsuntersuchungen verschoben. Viele Krankenhäuser auf der ganzen Welt haben auch persönliche Besuche in telemedizinische Besuche umgewandelt.

COVID-19 hat die Einführung der Telemedizin erheblich gefördert. Es hat vielleicht die Art und Weise verändert, wie Patienten und Gesundheitsdienstleister miteinander interagierten. Aufgrund der Sperr- und sozialen Distanzierungsmaßnahmen zur Verhinderung des Infektionsrisikos verzichten die Menschen darauf, Kliniken und Gesundheitsorganisationen aufzusuchen, um Ärzte zu konsultieren. Diese Situation hat die Akzeptanz der Telemedizin in der Masse erheblich erhöht.

Hauptakteure auf dem Markt

Allscripts Healthcare Solutions, Inc.

AMD Global Telemedicine, Inc.

American Well

Cisco Systems , Inc.

Crossover Health, Inc.

Doctor On Demand

General Electric Company (GE)

iCliniq

Intel Corporation

International Business Machines Corporation (IBM)

Koninklijke Philips NV

MDLIVE, Inc.

Poly

Teladoc Health Inc.

VirTrial Inc.

Globale Marktforschung für Telemedizin

Für weitere Informationen laden Sie ein Beispiel des Branchenberichts von BIS Research herunter, das wichtige Einblicke in den Markt bietet. Dieser umfassende Bericht stützt sich auf Forschungsergebnisse aus einer Mischung aus Primärinterviews und Sekundärforschung sowie auf Analysewerkzeuge, die zur Erstellung der Prognose- und Vorhersagemodelle verwendet wurden.


Über den Verlag: BIS Research ist global Marktforschungs-, Forschungs- und Beratungsunternehmen, das sich auf aufkommende Technologietrends konzentriert, die den Markt wahrscheinlich stören werden. Das Team besteht aus Branchenveteranen, Experten und Analysten mit unterschiedlichem Hintergrund in den Bereichen Beratung, Investment Banking, Regierung und Wissenschaft.

About BusinessIntelligence

Check Also

Fußball in Amerika: Chancen in unsicheren Meeren

Colin O'Brien ist Analyst für Sports Consumer Insights bei Mintel. Mit seiner lebenslangen Leidenschaft und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.