Dienstag , Juli 28 2020

Hauptvorteile der IT Asset Management-Software

Die effiziente Verwaltung verschiedener Vermögenswerte ist für jede Organisation von wesentlicher Bedeutung. Um zeitnahe und korrekte Entscheidungen treffen zu können, muss das Management Ihres Unternehmens relevante, aktualisierte und zugängliche Daten zu allen Asset-Systemen verwenden, um zu wissen, ob einige Assets gekauft, aktualisiert oder entsorgt werden müssen. Das Kostbarste am heutigen Markt ist eine Dienstleistung oder ein Produkt, das zu optimalen Kosten und zu einem optimalen Zeitpunkt ohne Verzögerungen oder Mängel hergestellt wird. Die Assets der Organisation unterstützen die Produktion oder Bereitstellung von Services, und diejenigen, die das ordnungsgemäße Asset-Management-Risiko ignorieren, machen ihre Rolle weniger relevant.

  1. Definition von IT-Assets
  2. Definition von ITAM
  3. Wer sind die potenziellen Kunden der ITAM-Software?
  4. Welche Vorteile können Sie mit ITAM-Software erzielen?

Wenn Sie die erforderlichen Änderungen zum richtigen Zeitpunkt vornehmen, vermeiden Sie Rechts- oder Kostenrisiken und bleiben stets vorausschauend und wettbewerbsfähig. In diesem Artikel werden wir insbesondere auf IT-Assets eingehen und überlegen, wer ITAM-Software verwenden kann und welche Vorteile sie bieten kann.

Definition von IT-Assets

Was sind also die IT-Assets? Gemäß der Definition von iso.org ist ein Vermögenswert ein Gegenstand, eine Sache oder eine Entität mit potenziellem oder tatsächlichem Wert für eine Organisation. Der Wert kann materiell oder immateriell, finanziell oder nicht finanziell sein und umfasst die Berücksichtigung von Risiken und Verbindlichkeiten. Sie kann in verschiedenen Phasen der Lebensdauer des Vermögens positiv oder negativ sein. Physische Vermögenswerte beziehen sich normalerweise auf Geräte, Inventar und Eigenschaften, die der Organisation gehören. Diese Vermögenswerte sind das Gegenteil von immateriellen Vermögenswerten, nicht physischen Vermögenswerten wie Leasing, Marken, digitalen Vermögenswerten, Nutzungsrechten, Lizenzen, Rechten an geistigem Eigentum, Ansehen oder Vereinbarungen.

Zusammenfassend, IT-Vermögenswerte sind die Elemente in der Informationstechnologieumgebung eines Unternehmens, die zur Ausführung des Geschäftsbetriebs beitragen. Sie können Folgendes umfassen:

  • Hardwareelemente
  • Softwareprogramme
  • IT-Services (Entwicklung, Wartung und Freigabe)
  • Informationen des Unternehmens, einschließlich Lizenzen, Beschaffungsdaten usw.

Definition von ITAM

IT-Asset-Management (auch als ITAM bekannt) ist ein fortlaufender Prozess zur Verfolgung von IT-Assets und zum Durchlaufen ihres Lebenszyklus, zum Management von Risiken und Änderungen, um einen kontinuierlichen sicheren Geschäftsbetrieb zu gewährleisten.

Da die Benennung und Anzahl der Stufen und Aktivitäten in jeder Stufe in der Regel in verschiedenen Branchen unterschiedlich sind und von der Organisation festgelegt werden, gibt es eine gemeinsame Logik:

Der richtige Weg zur Verwaltung von Vermögenswerten ist: Verwenden Sie ein ausgeklügeltes Softwareprogramm. ITAM-Software ist eine automatisierte, langfristige Lösung für das Management des Technologie-Lebenszyklus. Es enthält verschiedene Funktionen zur Verfolgung verfügbarer Vermögenswerte in allen Phasen vom Kauf bis zur Veräußerung. Außerdem können Sie überprüfen, ob ein Asset aktuell, geschützt und korrekt konfiguriert ist.

Für die meisten Unternehmen ist der ROI (The Return on Investment) der Haupt-KPI der ITAM-Effektivität. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Überblick über die gesamten IT-Ressourcen, den Geschäftswert, die Nutzung und die Kosten zu haben. Die ständige Überwachung wird auch dazu beitragen, die Abwertung von Assets zu verfolgen und Beschaffungsentscheidungen zu treffen.

Eine wichtige Komponente des IT-Asset-Management-Systems sind die Vertragsdaten. Daten werden häufig vom Hersteller oder Händler gesammelt und umfassen Lizenzberechtigungen, Versionsnummer, Lieferanten-SKU, Service-Levels, Implementierungszeitraum, Garantien und andere wichtige Informationen zu Assets.

Sind Ihre Geschäftsprozesse automatisiert? Nein? Lassen Sie uns Ihr Unternehmen noch heute transformieren.

Ein weiteres wichtiges Merkmal von ITAM Software ist die Automatisierung der Prozesse. Das Verfolgen und Empfangen von Benachrichtigungen über veraltete Software oder das Ablaufen von Lizenzen oder die Beschaffung neuer Geräte kann erheblich Zeit sparen und unnötige Kosten bei der Verwendung veralteter Assets reduzieren. Nach dem Vergleich von Kosten und potenziellem Gewinn kann das System auch Ihre Ausgaben automatisch optimieren.

Effektive IT-Asset-Lebenszyklusprogramme erfordern genaue und umsetzbare Informationen damit IT-Asset-Manager die richtigen Entscheidungen treffen können. Die fortschrittliche Asset-Management-Software berücksichtigt alle Faktoren in Bezug auf Betrieb und Kosten, die für die Auswahl eines Asset-Lebenszyklus erforderlich sind. Unabhängig von der Auswahl des Asset-Lebenszyklus, die Sie treffen, ist dies ein wesentliches Element in jedem effektiven Austauschprogramm und beeinflusst letztendlich die Produktivität, Effizienz und Rentabilität Ihres Betriebs.

Wer sind die potenziellen Kunden der ITAM-Software?

Betrachten Sie einen kleinen Geschäft wie eine Druckerei, Werbeagentur oder ein Online-Shop. Von Anfang an können sie ihre Assets (und IT-Assets) problemlos in Google Sheets verwalten. Mit der Entwicklung des Geschäfts wird es jedoch schwieriger, alle alten und neuen Vermögenswerte und ihren Status im Auge zu behalten. Wenn etwas gefunden oder aktualisiert werden muss, kann es einige Zeit dauern, bis bestimmte Vorgänge angezeigt und ausgeführt werden. Dies kann möglicherweise zu steigenden Wartungskosten oder sogar zum Verlust von Kunden führen. Für bedeutendere Organisationen ist es wichtig, dass ein solches Softwareprogramm und ein solcher IT-Asset-Manager für den ordnungsgemäßen Betrieb des Systems verantwortlich sind.

Jede Organisation ist anders. Möglicherweise gibt es komplizierte Abhängigkeiten zwischen Abteilungen in einem Unternehmen. Möglicherweise möchten Sie immaterielle Vermögenswerte wie Lizenzen und Compliance-Dokumente aufzeichnen, um das Risiko zu verringern. Vielleicht sind Ihre Anforderungen einfacher und umfassen die Verfolgung eines Computerinventars.

Glücklicherweise ist Asset-Management-Software für jede Aufgabe verfügbar, von einfachen und erschwinglichen Integrationen bis hin zu komplexen High-Dollar-Lösungen. Unabhängig davon, ob Sie sich für einen Lightweight-Tracker oder ein System auf Unternehmensebene entscheiden, ist es am wichtigsten, die Option zu finden, die für Ihren speziellen Anwendungsfall am besten geeignet ist.

Welche Vorteile können Sie mit ITAM-Software erzielen?

IT-Asset-Management ist aus mehreren Gründen für ein Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Es kann Ihnen helfen, die Kosten für IT-Management und Beschaffung niedrig zu halten, stellt aber auch sicher, dass Ihr Unternehmen die neuesten Technologien einsetzt, um Ihren Kunden den besten Service zu bieten.

Ordnungsgemäßes Management: Verbessert die strategische Infrastrukturplanung; verhindert Überlizenzierung; Ermöglicht Ihnen erhebliche Einsparungen nicht nur bei den direkten Kosten für Software, sondern auch bei den damit verbundenen Prozessen und Infrastrukturkosten. reduziert die Verwaltungskosten; Sie können genaue Informationen über den aktuellen Status der verwendeten Software erhalten. minimiert rechtliche Risiken.

Möchten Sie Ihre Geschäftskosten senken und Ihren Umsatz steigern? Weitere Informationen

Sehen wir uns die Vorteile im Detail an.

  • ITAM-Software hilft bei der effizienten Planung von Ressourcen. Durch die Festlegung der Anforderungen an Vermögenswerte ist es möglich, die Nutzung der Vermögenswerte während des gesamten Lebenszyklus der Vermögenswerte zu optimieren. Eine effektive Planung von Assets in verschiedenen Phasen eines Asset-Lebenszyklus stellt sicher, dass die Assets angemessen gewartet werden. Wenn Sie einen Plan haben, ist es viel einfacher, alle Vermögenswerte über ihren Lebenszyklus hinweg zu überwachen und die erforderlichen Vorkehrungen zu treffen. Verantwortungsbewusste IT-Asset-Manager können über überschüssige Assets Bescheid wissen, die zu unnötigen Ausgaben führen, oder andererseits fehlende Assets erwerben. Sie können die im Asset-Management-System enthaltenen Informationen verwenden, um eine vernünftige Kaufentscheidung zu treffen.
    Eine effektive Planung von Assets trägt zur Wertschöpfung für das Unternehmen bei.
  • Überwachung der Assets an verschiedenen Standorten und Abteilungen von einem Punkt aus. Angenommen, Ihr Unternehmen verfügt über mehrere Abteilungen oder Standorte für Vermögenswerte. Stellen Sie sich Kopfschmerzen und Zeit vor, wenn der IT-Asset-Manager die Assets überprüfen oder aus Wartungsgründen aus verschiedenen Abteilungen auschecken muss, die sich in verschiedenen Städten oder sogar Ländern befinden können. Die Aufgabe ist viel einfacher, wenn die ITAM-Software eine Struktur für die Vermögenswerte eines Unternehmens und den Standort jedes Unternehmens bereitstellt, um deren Status zu überprüfen oder strategische Entscheidungen zu treffen.
  • Moderne IT-Ressourcen reduzieren Sicherheitslücken in Bezug auf Cybersicherheit. Wenn Sie veraltete IT-Ressourcen verwenden, ist es für die Hacker ein Kinderspiel, Zugang zu den gesicherten Dateien Ihres Unternehmens zu erhalten. Die beste Sicherheitsmaßnahme gegen Cyber-Angriffe besteht darin, sicherzustellen, dass Ihre IT-Hardware und -Software mit den neuesten Firewall- und anderen Cybersicherheitsmaßnahmen auf dem neuesten Stand ist. Es beginnt mit dem IT Asset Management. Durch regelmäßige Überwachung der IT-Ressourcen werden Sie über Ihren Hardware- und Software-Lebenszyklus informiert, sodass Sie diese bei Bedarf aktualisieren können.
  • Aktuelle IT-Ressourcen sorgen für normale Workflows. Technologie wird in unserem täglichen Leben, insbesondere im Unternehmenssektor, immer wichtiger. Fast alle unsere Arbeiten hängen von der Qualität und Geschwindigkeit unserer technischen Ausrüstung ab. Aktuelle Software und IT-Hardware behindern den Workflow also nicht. Um den negativen Einfluss auf die Produktivität der Mitarbeiter zu verringern, ihre Fortschritte zu verlangsamen und zu Terminüberschreitungen zu führen, müssen alle erforderlichen IT-Ressourcen ordnungsgemäß nachverfolgt und aktualisiert werden.
  • Kenntnis Ihrer Engpässe. Mit einem geeigneten IT-Asset-Management-System sind Sie sich der Schwachstellen in Ihrem Netzwerk bewusst. Sie wissen, welche Hardware oder Software kurz vor dem Ablauf steht und ein Upgrade benötigt. Wenn Sie diese Informationen im Voraus haben, müssen Sie den Betrieb erst zurückstellen, wenn Sie das fehlerhafte IT-Asset gefunden und behoben haben. Mit einem ordnungsgemäßen Layout Ihrer Netzwerkinfrastruktur kennen Sie die Fehlerquellen, wo sie sich befinden und wie Sie sie beheben können. Eine effiziente IT-Asset-Management-Strategie hilft Ihnen dabei, Redundanzen im System einzurichten, damit Sie auf unvorhergesehene Ergebnisse vorbereitet sind und sicherstellen können, dass das Geschäft wie geplant fortgesetzt wird.
  • Spart Zeit und Aufwand bei Prüfung und Compliance. IT-Asset-Management spielt auch eine Rolle bei der Sicherstellung, dass Ihr Unternehmen die Richtlinien zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften erfüllt. Unabhängig davon, ob es sich um ein kleines Startup oder ein großes Unternehmen handelt, kann nicht garantiert werden, dass Ihr Netzwerk alle Vorschriften erfüllt. Ein ordnungsgemäßes Asset-Management-System kann Ihnen jedoch dabei helfen, ohne manuelle Analyse den Überblick zu behalten.

    Wenn Sie keine Karte Ihrer Netzwerkinfrastruktur haben, einschließlich des Speicherorts aller Daten, wie können Sie sicherstellen, dass Sie alle Details entfernt haben? über eine Person?
    Es ist unpraktisch zu erwarten, dass Sie solche Vorschriften ohne ein umfassendes Vermögensverwaltungssystem erfüllen. Möglicherweise haben Sie ein Backup verpasst oder ein anderes Asset mit den Daten, die nicht vorhanden sein sollten. Sie können diese Details ohne ein IT-Audit überspringen, was zu einem Verstoß gegen die Compliance-Bestimmungen führen und eine hohe Geldstrafe kosten würde.
  • Verfolgung der Bewegung von Assets. Das Ersetzen veralteter Hardware und Software durch aktualisierte Versionen ist die übliche Vorgehensweise für Unternehmen. Manchmal geschieht der Prozess häufiger als angenommen.
    Ohne ein ordnungsgemäßes IT-Asset-Management-System wäre es eine Herausforderung, diese eingehenden und ausgehenden Assets zu verfolgen, was zu Ungenauigkeiten in Ihrer Netzwerkkarte führt. Sie wissen nicht, welche Hardware neu ist oder welche Sie entfernt haben, was zu Zeit- und Arbeitsverschwendung beim Auffinden der fehlenden Teile führt.
    Ein IT-Asset-Management-System hilft dabei, alle Änderungen in Ihrer Netzwerkinfrastrukturkarte aufzuzeichnen . Sie wissen nicht nur, welche Hardware ausgetauscht oder aktualisiert werden muss, sondern auch, welche Komponenten Sie entfernt haben.
  • Budget optimieren. Ausgaben und Wartung erfassen, neue Vermögenswerte beschaffen – ist eine fortlaufende Aktivität, deren Ergebnis die optimale Verteilung von Kosten und Einkommen bestimmt.
    Jeder Vermögenswert ist mit Ausgaben verbunden, die über die ursprünglichen Kosten hinausgehen. Es entstehen Wartungs-, Abschreibungs- und andere Kosten für Vermögenswerte. Bei der Feststellung, ob ein Vermögenswert keinen guten Wert mehr aufweist, muss der Vermögensverwalter vergangene und laufende Ausgaben erfassen.
    Wenn der Vermögenswert das Ende seiner Lebensdauer erreicht hat, kann der IT-Vermögensverwalter feststellen, ob der Verkauf bei Veräußerung erfolgt als Gewinn oder Verlust ausgewiesen werden. Die Vermögensverwaltungssoftware berechnet den Gewinn oder Verlust auf der Grundlage des Kaufpreises und der abgeschriebenen Kosten des Vermögenswerts genau.
  • Entsorgen Sie ausgehende Vermögenswerte ordnungsgemäß. Alle IT-Assets in einer Organisation müssen zu einem bestimmten Zeitpunkt entsorgt und ersetzt werden. Nachverfolgung und Lebenszyklus von Geräten, Abschreibungsrate und mehr sind eine anstrengende und zeitaufwändige Aufgabe. Eine IT-Asset-Management-Strategie kann IT-Asset-Managern jedoch das Leben erleichtern.
    Das IT-Asset-Management ist für die angemessene Entsorgung ausgehender Assets von entscheidender Bedeutung. Wir diskutierten, dass ein geeignetes System die gesamte eingehende und ausgehende Hardware verfolgen kann. Darüber hinaus können Sie sich daran erinnern, in welchem ​​Asset welche Daten gespeichert wurden.
    Eine angemessene Entsorgung veralteter IT-Assets ist ebenfalls ein gesetzlicher Standard, z. B. der Zahlungskartenindustrie und der Datensicherheitsstandard (PCI DSS). Wenn veraltete Hardware vertrauliche Clientinformationen enthielt, können Sie alle Spuren dieser Daten löschen, bevor Sie dieses IT-Asset aus Ihrem Netzwerk entfernen.
    Eine IT-Asset-Management-Software kann die Entsorgung ausgehender Geräte dokumentieren, die garantiert, dass die Daten nicht wiederhergestellt werden können.

Fazit

Zusammenfassend können wir sagen, dass das IT-Asset-Management ein entscheidender Aspekt jedes Unternehmens ist, insbesondere in der heutigen rasanten Entwicklung von Technologie und hohem Wettbewerb.

Einbetten dieser fortschrittlichen Erkenntnisse in Das IT-Asset-Management-System Ihres Unternehmens hilft IT-Managern, den ROI von IT-Assets zu visualisieren und Daten an andere wichtige Stakeholder zu liefern, wie diese Assets direkt den Geschäftszielen des Unternehmens zugute kommen.

ITAM-Software kann die IT optimieren und vereinfachen Asset-Strategie und Unterstützung bei wichtigen strategischen Geschäftsentscheidungen.

Ist es Ihrer Meinung nach immer schwieriger, das wachsende Asset zu verwalten? s manuell? Wir wissen, wie man dieses Problem löst.

.

About BusinessIntelligence

Check Also

Alteryx ADAPT ein Programm für entlassene Arbeitnehmer, Absolventen

Bereits im Frühjahr, als die Länder als Reaktion auf die Ausbreitung von COVID-19 im Wesentlichen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.