Mittwoch , September 23 2020

HubSpot führt neue Funktionen auf der INBOUND 2020 ein

HubSpot, eine führende Wachstumsplattform, hat heute neue Funktionen und Updates eingeführt, um Unternehmen bei der Bewältigung der durch die COVID-19-Krise verursachten Herausforderungen zu unterstützen und neue Möglichkeiten in der Welt nach der Pandemie zu nutzen. Zu den Ergänzungen gehören ein Enterprise Sales CRM, ein skalierbares Preismodell für Kontakte, erweiterte Personalisierungsfunktionen und vieles mehr, mit denen Unternehmen ihre Marketing-, Vertriebs- und Serviceanstrengungen vereinheitlichen und ein angenehmes Kundenerlebnis schaffen können.

At INBOUND sagte heute Christopher O'Donnell, Chief Product Officer von HubSpot : „HubSpot ist hier, um Unternehmen dabei zu helfen, sich an jede neue Normalität anzupassen, die ihnen in den Weg kommt. Im vergangenen Jahr haben wir daran gearbeitet, unserer bereits benutzerfreundlichen Software mehr Flexibilität und Leistungsfähigkeit zu verleihen. Die heute angekündigten Funktionen sollen Unternehmen dabei helfen, im neuen wirtschaftlichen Umfeld nicht nur zu überleben, sondern auch zu gedeihen.

Zu den heutigen Ankündigungen gehören:

  • Sales Hub Enterprise – ein Enterprise Sales CRM mit benutzerdefinierten Objekten, erweiterten Berechtigungen und ausgefeilten Berichten sowie erweiterten Tools zur Verkaufsbeschleunigung und Funktionen zum Konfigurieren von Preisangeboten. [19659005] Skalierbare Preisgestaltung – Ein neues kundenfreundliches Preismodell, mit dem Unternehmen nur für die Kontakte bezahlen können, an die sie aktiv vermarkten.
  • Upgrades auf Marketing Hub, einschließlich erweiterter Personalisierungstools, eines neuen Berichtserstellers und benutzerdefinierter Objekte.
  • Service Hub-Verbesserungen wie die Identifizierung angemeldeter Besucher, die Helpdesk-Automatisierung und die Teamverwaltungsfunktionen sowie eine mehrsprachige Wissensdatenbank.
  • Verbesserungen des HubSpot-Ökosystems in Dazu gehören ein neu gestaltetes Lösungsverzeichnis und neue Remote-Arbeitsintegrationen im App Marketplace.

Ein leistungsstarkes und benutzerfreundliches Enterprise Sales CRM

Das HubSpot Enterprise Sales CRM, Sales Hub Enterprise, wurde mit leistungsstarken, einfach zu bedienenden Tools aktualisiert. Verwenden Sie Tools, um Verkaufsteams bei der Anpassung an die neue Normalität des Innenverkaufs zu unterstützen. Benutzerdefinierte Objekte und erweiterte Berechtigungen geben Benutzern die Kontrolle und Flexibilität, die sie benötigen, um ihren gesamten Verkaufsvorgang auf HubSpot zu gestalten. Dank neuer Funktionen für Verkaufsberichte erhalten Verkaufsteams tiefe Einblicke in den allgemeinen Zustand ihres Unternehmens. Diese Verbesserungen ermöglichen es Vertriebsleitern nicht nur, die Produktivität ihrer Teams zu steigern, sondern ermöglichen es Vertriebsmitarbeitern, neue Effizienzniveaus im gesamten Verkaufsprozess ihres Unternehmens zu erschließen.

HubSpot hat auch seine Suite von Tools zur Vertriebsbindung aktualisiert, um zu helfen Vertriebsmitarbeiter können jederzeit, von überall und auf jedem Gerät mit potenziellen Kunden in Kontakt treten – eine wesentliche Funktion in der digitalen Welt. Mit der neuen Funktion zum Konfigurieren von Preisangeboten, die benutzerdefinierte Angebotsvorlagen und Integrationen mit NetSuite, QuickBooks Online, Xero und Nubox umfasst, können Verkaufsteams Angebote problemlos in abgeschlossene Geschäfte umwandeln.

Erfahren Sie mehr über das überarbeitete Sales Hub Enterprise , besuchen Sie hier.

Skalierbare Preise für wachsende Datenbanken

Unternehmen in allen Branchen sind derzeit mit beispiellosen Unsicherheiten konfrontiert. Um in dem sich ständig weiterentwickelnden wirtschaftlichen Umfeld agil zu bleiben, benötigen sie nicht nur Flexibilität in ihrer Software, sondern auch Skalierbarkeit in ihrer Preisgestaltung.

Mit dem neuen Preismodell für Marketingkontakte von HubSpot zahlen Marketing Hub-Kunden nur für die Kontakte, an die sie vermarkten per E-Mail oder Werbung und erhalten Sie kostenlosen Speicherplatz für bis zu eine Million Kontakte, an die sie nicht aktiv vermarkten, z. B. nicht abonnierte und zurückgesendete Kontakte. Und wenn sie die Anzahl der Kontakte erhöhen, an die sie vermarkten möchten, sinken ihre Kosten pro Kontakt. Auf diese Weise können Unternehmen ihre CRM-Datenbank weiter erweitern, ohne sich über eine dramatisch erhöhte Rechnung Gedanken machen zu müssen. Unternehmen haben auch die Möglichkeit, ihre Marketingkontakte regelmäßig zu ändern, um ihnen die Flexibilität zu geben, die sie benötigen, um sich an das sich ständig ändernde Geschäftsklima anzupassen.

Marketing Hub-Kunden mit Verlängerungsdaten für Oktober können sich für das neue Preismodell am

entscheiden. 1. Oktober 2020 . Alle Marketing Hub-Kunden erhalten Zugriff am 21. Oktober .

CRM-gestütztes Marketing für ein persönlicheres Kundenerlebnis

Um sinnvolle Beziehungen zu Kunden in der digitalen Welt aufzubauen, Unternehmen benötigen die Fähigkeit, über ihre Marketingkanäle hinweg ein tieferes Maß an Personalisierung bereitzustellen. Heute erschließt HubSpot das Potenzial von CRM-basiertem Marketing, damit Vermarkter genau das tun können. Mit neuen Funktionen für benutzerdefinierte Objekte und Aktualisierungen von Anzeigen, Automatisierung, Verhaltensereignissen und E-Mail-Tools in Marketing Hub können Unternehmen die umfangreichen Daten in ihrem CRM nutzen, um über mehrere Kontaktpunkte hinweg tief personalisierte Erlebnisse zu bieten. Und mit HubSpots neuem Custom Report Builder (Beta) und erhöhten Berichtsgrenzen können Unternehmen detaillierte Einblicke in die Interaktion von Kunden mit ihren Marketingmaterialien gewinnen.

Leela Srinivasan CMO von SurveyMonkey, sagte: „ HubSpots Marketing Hub Enterprise ermöglicht eine nahtlose funktionsübergreifende Zusammenarbeit von einer benutzerfreundlichen Plattform aus. So können wir schnell globale Kampagnen starten, anspruchsvolle Workflows ausführen und die Leistung kontinuierlich optimieren. “

Neue Service-Tools für Kunden bei Scale

Um Unternehmen dabei zu unterstützen, die Art von Erfahrung zu bieten, die Kunden in unsicheren Zeiten erwarten, hat HubSpot Service Hub um eine angemeldete Besucheridentifikation erweitert, mit der Unternehmen schneller und persönlicher auf Nachrichten reagieren können – alles aus dem Posteingang der Konversation heraus. [19659011] Darüber hinaus ermöglichen neue Helpdesk-Automatisierungsfunktionen Unternehmen, schnell Konversations-Bots einzurichten, um häufig gestellte Fragen zu beantworten, während das Team m aktualisiert wird Mit der Verwaltungsfunktion können sie die Verfügbarkeit von Agenten an einem Ort verwalten. Um Unternehmen mit einem internationalen Kundenstamm zu unterstützen, hat HubSpot auch mehrsprachige Wissensdatenbankfunktionen hinzugefügt.

Ein erweitertes Ökosystem aus Dienstleistern und App-Integrationen

Da sich Unternehmen schnell an die neue Normalität anpassen, sind es viele vor einzigartigen Herausforderungen, die einzigartige Lösungen erfordern. Das Lösungsverzeichnis von HubSpot wurde komplett überarbeitet, um Unternehmen dabei zu helfen, den richtigen Dienstleister zu finden, der ihnen hilft, in der digitalen Welt der ersten Welt erfolgreich zu sein

Zusätzlich wurde der App Marketplace von HubSpot erweitert, um Unternehmen beim Aufbau eines Tech-Stacks zu unterstützen, der den Anforderungen der Digital-First-Wirtschaft entspricht. Remote-Arbeits-Apps wie Slack und Zoom wurden aktualisiert, und neue Apps, einschließlich Microsoft Teams (Beta), wurden dem Marktplatz hinzugefügt, auf dem sich mittlerweile über 500 Apps befinden, die sich nahtlos in die HubSpot-Plattform integrieren lassen.

Weitere Informationen Aktualisierungen folgen uns auf Google News Martech News

.

About BusinessIntelligence

Check Also

Markt für Marketing-Automatisierungssoftware – Trends und führende Akteure Branchengröße, Wachstum, Segmente, Umsatz, Hersteller und Prognose Forschungsbericht

“ Der überzeugende Bericht über Marketing Automation Software ist sehr nützlich, um Markenbekanntheit, Marktlandschaft, mögliche …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.