Dienstag , Juni 23 2020

Konzentrieren Sie sich auf Gesundheit, Sicherheit, Automatisierung und das Richtige


Das große Kundenereignis von Cisco Cisco Live wurde virtualisiert und auf diese Woche verschoben. Dies war die erste virtuelle Veranstaltung, die ich mit Schwerpunkt auf Networking und Kommunikation durchgeführt habe. CEO Chuck Robbins hielt die Eröffnungsrede und hat sich in diesen schwierigen Zeiten als einer der leidenschaftlichsten Menschen herausgestellt, wenn es um soziale Verantwortung von Unternehmen und die Betreuung von Kunden und Mitarbeitern geht.

Er eröffnete mit dem Hinweis, dass laut Umfragen 73% der Befragten unter irgendeiner Form von schwerem psychischem Stress leiden. Robbins hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Stress zu reduzieren, indem er sich darauf konzentriert, Menschen zu verbinden, die verbunden werden müssen (wie diejenigen, die unter Quarantäne stehen), und die von Cisco verkauften Tools zu automatisieren. Darüber hinaus beschäftigte er sich während der Keynote mit Elementen der sozialen Verantwortung von Unternehmen und zeigte, wie beeindruckend Cisco und seine Kunden in diesen schwierigen Zeiten geholfen haben.

Cisco Live war eine der besser geführten Keynotes mit einer Mischung aus Gesprächen, Videos und zusätzlichen Rednern, die die Veranstaltung vergleichsweise ansprechender machten als die meisten, die ich je gesehen habe.

Lassen Sie uns über meine Eindrücke sprechen.

Wichtige Nachrichten

Eine der ersten wichtigen Nachrichten war, dass Cisco einen wesentlichen Schwerpunkt darauf legt, seine Kunden für diese neue Pandemie-Normalität zum Laufen zu bringen. Robbins lobte die IT-Mitarbeiter, mit denen seine Mitarbeiter wiederholt zusammengearbeitet hatten, um die damit verbundenen Aufgaben aggressiv zu übernehmen und sowohl ihre Kollegen als auch das Unternehmen zu schützen. Etwa 88% von ihnen gaben bei der Befragung an, dass sie während dieser Pandemiekatastrophe weitaus strategischer geworden waren.

Cisco selbst war an der Spitze dieser Änderung und verlagerte 98% seiner Belegschaft innerhalb weniger Tage auf Remote. Die Lehren aus diesem Schritt haben Cisco in die Lage versetzt, seinen Kunden weitaus besser zu helfen. Robbins rief jedoch einige Kunden wie Met Life an, die bereits eine bedeutende Investition getätigt hatten, die es ihnen ermöglichte, die Umstellung schnell, effektiv und mit wenig Drama durchzuführen.

Während der gesamten Veranstaltung rief Cisco Kunden nach Kunden an, die gute Leistungen erbracht hatten, und lobte die IT-Teams, die über alles hinausgingen. Dieses Lob ist von entscheidender Bedeutung, da die IT den Support massiv verlagern musste, während auch sie unter den damit verbundenen Gesundheitsrisiken leidet. Sie als Helden zu präsentieren hilft dabei, den Glauben zu überwinden, dass ihre Bemühungen unterschätzt wurden (und es war nicht nur wirklich schön, sondern auch das Richtige).

Ein Beispiel war ein Honeywell-Superheldenvideo, das zeigte, wie schnell sie von 35.000 Remote-Mitarbeitern auf über 100.000 übergingen. Sie sprachen auch mit Nachrichtendiensten wie CNN, die die Technologie aggressiv einsetzen, um ihre jetzt entfernten Gäste und Gastgeber mit dem Studio zu verbinden. Auf diese Weise wurde die Nachrichtenprogrammierung nicht stärker beeinträchtigt.

Cisco hat intern massive Anpassungen vorgenommen. Sie haben Anwendungen neu konzipiert (und entwickeln sie auch weiterhin neu) und suchen nach besseren Möglichkeiten, um Daten im Umgang mit Remote-Mitarbeitern zu sichern, ihre Infrastruktur zu transformieren und ihre jetzt Remote-Teams zu stärken. Dabei haben sie gelernt, mit Kunden zu teilen, die denselben Prozess durchlaufen müssen. Ein Bereich, auf den viel Wert gelegt wird, ist das Kundenerlebnis. Das Engagement ist komplizierter geworden, und die Tools und Mitarbeiter durchlaufen einen Prozess, mit dem sie unter diesen neuen Bedingungen effektiver abschneiden können.

Um dem massiven Anstieg der Arbeitsbelastung für eine IT-Organisation zu begegnen, erweitert Cisco seine AI ML-Funktionen (Artificial Intelligence Machine Learning), damit die Tools zunehmend zu einem Kraftmultiplikator für die IT werden und sich für die Zukunft in Richtung Autonomie bewegen können .

Zusammenfassung

Der wesentliche Unterschied zu Cisco Live besteht in der Einbettung der sozialen Verantwortung von Unternehmen. Das Team von Tae Yoo, das mit Robbins zusammenarbeitet, hat großartige Arbeit geleistet und dieses Konzept während der gesamten Veranstaltung integriert. In den meisten Fällen ist CSR ein separates Element, das von einer Liste gestrichen werden muss und nicht in die Unternehmenskultur integriert ist.

Diese Trennung verringert die Gesamtwirkung des Aufwands und lässt es so aussehen, als wäre es mehr Rauch als Substanz. Durch die Integration ihrer Bemühungen, die Welt während der gesamten Veranstaltung zu einem besseren Ort zu machen, machten sie sie zu einem Teil des Images und der Kultur ihres Unternehmens und etablierten sie in den Augen dieses Publikums als einen weitaus kritischeren Teil von Cisco.

Infolgedessen Ich denke, die meisten haben diese Veranstaltung verlassen und fühlen sich Cisco gegenüber weitaus positiver. An Stella Low und ihr Team, die den Analysten-Teil dieser Veranstaltung übernommen haben: hervorragende Arbeit!

.

About BusinessIntelligence

Check Also

Entwicklung des maschinellen Lernens und wie es die Zukunft beeinflussen wird

Klicken Sie hier, um mehr über die Autorin Kateryna Boiko zu erfahren. Maschinelles Lernen (ML) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.