Montag , Juli 20 2020

People-First Leadership in der Krise: Übergang, Transformation l Sisense

Blog

In Navigating Change in Crisis untersuchen wir, wie sich Einzelpersonen und Unternehmen an eine „neue Normalität“ anpassen, um das Funktionieren wesentlicher Dienste aufrechtzuerhalten. Wir bieten umsetzbare Ratschläge dazu, wie sich Unternehmen und letztendlich die Entwickler von Daten- und Analyse-Apps an diese Änderungen anpassen. Diese Erkenntnisse sollen Ihnen und Ihrem Team dabei helfen, diese beispiellosen Zeiten zu meistern.

Heute steht mehr auf dem Spiel als je zuvor – für Menschen, Unternehmen und deren Führungskräfte. Eine ruhige Hand, die in unbekannten Gewässern navigiert, ist ein Muss. Führungskräfte, die Menschen zuerst priorisieren, können den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen.

In der COVID-Ära sind menschliche Verbindungen noch wichtiger geworden. People-First-Führung bedeutet, Positivität in eine Welt zu bringen, in der wir alle unzählige Herausforderungen erleben. Dieser Führungsstil kann zu höherer Produktivität, Leistung, Mitarbeiterbindung und einer insgesamt positiven Arbeitskultur führen.

In unserem kürzlich durchgeführten Sisense-Webinar „People-First Leadership in einer Krise: Schock, Übergang und Transformation“ hat Nick Mehta, CEO von Gainsight , diskutierten mit Amir Orad, Chief Executive Officer bei Sisense, und Nurit Shiber, Chief People Officer bei Sisense, die Schlüssel zum Aufbau einer robusten Strategie für die Führung der Mitarbeiter, wenn Unternehmen vor neuen und unerwarteten Herausforderungen stehen.

In der Krise zurechtkommen: Sich auf den Menschen konzentrieren

People-First-Leadership bedeutet anzuerkennen, dass wir alle alle Menschen sind und derzeit ein generationsdefinierendes Trauma erleben, unabhängig von ihrer Position. Es ist wichtig, ehrlich und transparent darüber zu sein, was im gesamten Unternehmen passiert.

Erfolgreiche Führungskräfte verstehen, dass es während einer Krise entscheidend ist,:

  • Mensch
  • Optimistisch und dennoch realistisch
  • Verletzlich
  • Einfühlsam
  • Entscheidend

„Als Führungskräfte können wir teilen, dass wir auch diese Herausforderungen bewältigen. Zum Beispiel hat jeder eine schlechte WLAN-Verbindung und es ist leicht, sich zu schämen. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass dies in Ordnung ist, da es eine Sicherheitslücke aufweist, die wir alle haben und erleben. "

Nick Mehta, CEO von Gainsight

Werden Sie zum „Chief Empathy Officer“.

Als People-First-Leader müssen Sie nicht der „Chief Cheerleader“ sein, sondern verstehen, dass jeder eine einzigartige Situation hat und Perspektiven. Einfühlungsvermögen dafür, wo sich Ihre Mitarbeiter gerade befinden, ist der Schlüssel zu Ihrem Erfolg als Führungskraft. Sie müssen sich bewusst sein, wie Sie Informationen liefern und wie Menschen sie wahrnehmen. Für die Zukunft des Unternehmens ist es notwendig, die Notwendigkeit hervorzuheben, dass sich Ihre Mitarbeiter selbst versorgen und mit gutem Beispiel vorangehen.

„Wir sind es unseren Kunden und Mitarbeitern schuldig, unser Bestes zu geben. Deshalb müssen wir erfolgreich sein, um extreme Arbeit / nicht extreme Arbeit in Einklang zu bringen. Aus gesundheitlichen Gründen haben wir unternehmensweit „Self-Care“ -Tage eingeführt, um die extremen Arbeitsanstrengungen auszugleichen, die Sisenser auf natürliche Weise erhalten, damit wir uns nicht selbst verbrennen. "

Amir Orad, CEO bei Sisense

Balancieren Sie Ihre Entscheidungen und berücksichtigen Sie wichtige Kompromisse.

Angesichts des Wohlbefindens und des Lebensunterhalts der Menschen ist es wichtig, den „Kompromiss“ zu verstehen, einfühlsam zu sein, während Sie dennoch Ihre Entscheidungen treffen Unternehmen bereit für geschäftlichen Erfolg mit zusätzlicher Vorbereitung. Es ist wichtig, mit Ihrem Managementteam offene Diskussionen darüber zu führen, wie Sie Ihre Teams dazu bringen können, ihr höchstes Potenzial auszuschöpfen, und gleichzeitig die persönlichen Probleme zu kennen, mit denen sich jeder möglicherweise befasst.

„Die Kompromisse sind immer eine Herausforderung, denn was ist los? Es geht um den Lebensunterhalt der Menschen, um langfristigen und kurzfristigen Erfolg und um das Gleichgewicht zwischen Wohlbefinden und Gesundheit der Menschen, ohne überbrannt zu werden. “

Amir Orad, Vorstandsvorsitzender bei Sisense

Maximierung der Leistung während der Krise

In Krisenzeiten ist es entscheidend zu verstehen, dass es Dinge gibt, die Sie kontrollieren können und nicht. Während Sie die Qualität von Präsentationen, die Reichweite und die Recherche und Vorbereitung von Demos steuern können, können Sie die neuen Entscheidungsprozesse Ihrer Kunden und potenziellen Kunden nach COVID-19 nicht kontrollieren.

„Wir sind Wir führen mehr Kontoüberprüfungen durch, feiern die Pipeline mehr und bereiten uns rundum darauf vor, uns auf den Erfolg nach COVID-19 vorzubereiten. “

Nick Mehta, CEO von Gainsight Kunden überleben, und neue Wege, sich in dieser neuen Realität mit ihnen zu verbinden, sind von entscheidender Bedeutung. Da immer mehr Unternehmen Analysen einsetzen, um sich während der Pandemie zu drehen, hat Sisense die Initiative ergriffen, um Kunden ein COVID-19-Hilfspaket anzubieten.

„Während der COVID-Ära haben wir mehr Energie darauf verwendet, über die Gemeinschaft nachzudenken und Institutionen dabei zu helfen, COVID mit kostenlosen Produkten und Angeboten zu bekämpfen.“

Amir Orad, Chief Executive Officer bei Sisense [19659036] Die Konzentration auf Zukunft und Innovation bei gleichzeitiger Anpassung an die Gegenwart beginnt mit der Führung der Menschen an erster Stelle. Um und in Krisenzeiten erfolgreich zu sein, müssen Sie das Bedürfnis Ihres Unternehmens nach finanzieller Dauerhaftigkeit mit einem Fokus auf die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter in Einklang bringen und die Kundenbesessenheit aufrechterhalten.

Weitere Tipps zu Menschen – Erste Führung während der Krise. Sehen Sie sich das vollständige On-Demand-Webinar an.

Nurit Shiber leitet unsere Organisationsstrategie, Operationen und die Entwicklung unserer Mitarbeiter und Kultur. Zuvor war Nurit VP of Human Resources bei NICE Actimize, wo sie dazu beitrug, die Mitarbeiterzahl weltweit zu verdoppeln und gleichzeitig eine starke Führung und organisatorische Grundlagen aufzubauen. Nurit ist am besten dafür bekannt, eine starke Unternehmenskultur zu pflegen, menschenzentrierte Mitarbeiterfunktionen aufzubauen und Teams aufzubauen, um Unternehmen bei der Skalierung zu unterstützen.

About BusinessIntelligence

Check Also

App für Wäscheabholung und Lieferservice

Die Welt verändert sich täglich und wahrscheinlich bleibt nur der Wunsch der Menschen, gut auszusehen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.