Montag , September 28 2020

So erstellen Sie eine Instagram-Post-Vorlage für Ihr Unternehmen oder Ihre Marke

Instagram ist ein unbestreitbar leistungsfähiges Marketing-Tool. Bei heute über 25 Millionen Unternehmen auf der Plattform ist es jedoch wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, um gut gestaltete und durchdachte Instagram-Posts zu erstellen, die sich von anderen abheben.

Sie müssen sich bewerben Ein strategischer Designplan für das Instagram Ihres Unternehmens, um eine treue Anhängerschaft zu gewinnen und langfristig Erfolg mit der App zu haben.

Das Erstellen eines sauberen und zusammenhängenden Instagram-Feeds erfordert jedoch Designfähigkeiten, die Ihnen möglicherweise fehlen. Außerdem bevorzugt der Instagram-Algorithmus Marken, die mindestens einmal am Tag posten – diese zeitliche Verpflichtung könnte Ihren Stress erhöhen.  Jetzt zugreifen: 30 Tage Instagram-Planung + Vorlagen

Wenn dies der Fall ist, haben Sie Glück – es gibt Möglichkeiten, vorgefertigte Instagram-Post-Vorlagen zu erstellen, sodass Sie einen Vorrat bereit haben. Wenn Sie außerdem sicherstellen, dass Sie dieselben Vorlagen für verschiedene Posts verwenden, können Sie leichter einen zusammenhängenden und ästhetisch ansprechenden Feed erstellen.

1. Verwenden Sie Instagram-Post-Vorlagen

Seien wir ehrlich – Sie haben nicht immer die Zeit, die Ressourcen oder das Personal, um bemerkenswerte Instagram-Posts zu entwerfen. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung von Instagram-Post-Vorlagen für Unternehmen, aus denen Sie erstellen und anpassen können.

Hier finden Sie einige Optionen zum Erstellen und Speichern von Instagram-Post-Vorlagen, damit Sie jederzeit beeindruckende Posts zur Verfügung haben, wenn Sie zur Veröffentlichung bereit sind.

 Instagram-Post-Vorlagen

Empfohlene Ressource: 16 kostenlose Instagram-Post-Vorlagen für Unternehmen

Benötigen Sie Vorlagen, um loszulegen? Laden Sie die kostenlosen Instagram-Post-Vorlagen von HubSpot für traditionelle Posts und Storys herunter, die Sie nach Belieben in Bezug auf Ihre Marke anpassen können. Sie können alle Teile der Vorlage ändern – das Bild, die Kopie und die Gestaltungselemente -, um sicherzustellen, dass Sie Beiträge veröffentlichen, um Ihre Follower-Basis zu vergrößern und einzubeziehen.

2. Wählen Sie Ihr Beitragsformat

Während herkömmliche Instagram-Beiträge in Ihrer permanenten Zeitleiste länger halten und Kommentare und Likes zulassen, sollten Sie die Leistungsfähigkeit von Instagram-Geschichten nicht unterschätzen, die für unmittelbarere Bedürfnisse und Anlässe verwendet werden können. [19659003] Tatsächlich verwenden 500 Millionen Konten täglich die Funktion "Instagram Stories". Wenn Sie Ihren Beitrag erstellen, fragen Sie sich, ob eine Veröffentlichung als Story oder als traditioneller Beitrag erforderlich ist.

3. Bild auswählen

Vielleicht haben Sie entschieden, dass für Ihren Beitrag kein Foto erforderlich ist und dass die Textüberlagerung auf einem einfarbigen Hintergrund für Sie funktioniert. Wenn dies der Fall ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Wenn Sie entschieden haben, dass Sie ein Foto verwenden möchten – insbesondere, wenn Sie eines als Hintergrund für die Textüberlagerung verwenden möchten – haben Sie Einige Optionen.

  • Nehmen Sie ein Foto auf Ihrem Telefon oder mit einer Kamera auf. Sie müssen kein professioneller Fotograf für Ihre Instagram-Posts sein – Hier erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Handy großartige Fotos aufnehmen können .
  • Verwenden Sie ein Foto aus den Dateien Ihres Unternehmens. Dies funktioniert gut, wenn Sie Teamfotos oder Produktfotos verwenden müssen, die möglicherweise eine bessere Qualität aufweisen.
  • Verwenden Sie ein Foto, das sich auf Ihr Unternehmen bezieht (stellen Sie nur sicher, dass Sie dasselbe nicht mehrmals verwenden!). [19659028] Unabhängig davon, welches Foto Sie verwenden möchten, ersetzen Sie es einfach als Hintergrund für die Vorlage, die Sie in der HubSpot Instagram Post Template-Sammlung verwenden, und ändern Sie die Größe des Fotos nach Ihren Wünschen (und von guter Qualität) ).

    4. Designelemente hinzufügen

    Instagram-Post-Vorlagen enthalten Design-Platzhalter für Text mit speziellen Schriftarten und anderen Elementen. Ihr nächster Schritt besteht darin, Elemente zu ändern, hinzuzufügen oder zu entfernen, die Sie für richtig halten.

    Dazu gehört die Aktualisierung der Kopie, damit sie die Informationen widerspiegelt, die Follower kennen sollen, und / oder die Aktion, die sie ausführen sollen.

    5. Speichern Sie das Foto

    Wenn Sie im Vorlagen-Builder Ihrer Wahl alles getan haben, was Sie können, speichern Sie Ihr Foto, um es auf Instagram zu veröffentlichen. Alles was Sie hier tun müssen, ist auf "Datei"> "Download"> "PNG-Bild" oder "JPEG-Bild" zu klicken. Benennen Sie dann einfach die Fotodatei, senden Sie sie per E-Mail oder Nachricht an sich selbst und speichern Sie sie auf Ihrem Telefon, damit Sie sie veröffentlichen können.

    6. Auf Instagram hochladen

    Sobald Sie Ihr Foto gespeichert haben, ist es Zeit, es hochzuladen, um es mit Ihren Followern zu teilen. Öffnen Sie für einen herkömmlichen Beitrag Instagram, klicken Sie auf die Schaltfläche "+" in der unteren Mitte, wählen Sie Ihr Foto aus, fügen Sie Filter, Beschreibungen oder Hashtags hinzu und klicken Sie auf "Teilen". (Sehen Sie sich an, wie Sie auf Instagram posten: eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind.)

    Klicken Sie für einen Instagram-Story-Beitrag auf das Kamerasymbol oben links auf Ihrem Bildschirm und greifen Sie auf Ihre zu Kamerarolle unten links auf dem Bildschirm, wählen Sie Ihr Bild aus, minimieren Sie das Datum, das bis zu dem Punkt angezeigt wird, an dem es nicht mehr angezeigt wird, und fügen Sie dem Bild weitere Designelemente wie ein GIF oder eine zusätzliche Kopie hinzu. Klicken Sie dort unten links auf "Ihre Geschichte".

    Andere Möglichkeiten zum Entwerfen von Instagram-Posts

    Hier finden Sie einige weitere Optionen zum Erstellen und Speichern von Instagram-Post-Vorlagen, sodass Sie jederzeit beeindruckende Posts zur Hand haben. sind bereit zu veröffentlichen.

    1. Canva

    Canva bietet Tausende anpassbarer Instagram-Post-Vorlagen. Um einen Instagram-Beitrag auf Canva zu erstellen, rufen Sie die Seite "Design erstellen" von Canva auf, klicken Sie auf "Instagram-Beitrag" und führen Sie die folgenden Schritte aus:

    1. Auf der linken Seite sehen Sie eine Reihe von Vorlagenoptionen – einige kosten Geld, andere sind kostenlos. Wählen Sie eine aus.

    2. Wenn Sie eine Vorlage ausgewählt haben, klicken Sie auf das Textfeld, um etwas zu schreiben. Oben befinden sich Farben, wenn Sie Ihre Textfarbe ändern möchten. Sie können auch Schriftart, Größe und Abstand ändern.

    3. Wenn Sie mit Ihrem Text fertig sind, klicken Sie auf den Hintergrund Ihres Bildes (außerhalb des Textfelds). Auf diese Weise können Sie Ihren Hintergrund filtern, die Helligkeit und den Kontrast des Bildes anpassen und vieles mehr.

    4. Wenn Sie mit Ihrer Vorlage zufrieden sind, öffnen Sie die Canva-App auf Ihrem Telefon. Klicken Sie auf Ihr Instagram-Post-Design.

    5. Klicken Sie oben rechts auf "Teilen".

    6. Jetzt können Sie direkt auf Instagram posten, indem Sie auf "Mit Instagram importieren" klicken. Wenn Sie nicht bereit sind, es zu veröffentlichen, können Sie auch "Bild speichern" und es wird für später in Ihrer Kamerarolle angezeigt.

    7. Wenn Sie sofort auf Instagram posten, wählen Sie, ob Sie in Ihre "Story" oder "Feed" hochladen möchten.

    8. Bearbeiten Sie den Instagram-Beitrag wie jeden anderen Beitrag – fügen Sie Tags, eine Beschriftung, einen Speicherort usw. hinzu. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie oben rechts auf "Teilen".

    Denken Sie daran, dass Ihre Vorlage automatisch in Ihrem Canva-Konto gespeichert wird. Sie können in Zukunft sowohl auf Desktop- als auch auf App-Versionen von Canva darauf zugreifen und es mit neuem Text bearbeiten, um dasselbe Design erneut zu veröffentlichen.

    Alternativ können Sie jetzt einige Beiträge erstellen und diese dann auf Ihrem speichern Kamerarolle, um sie in Zukunft zu veröffentlichen.

    Neben Canva gibt es einige andere Design-Editoren, die kostenlose vorgefertigte Instagram-Vorlagen anbieten. Hier sind insbesondere drei Werkzeuge, die Sie in Betracht ziehen könnten:

    2. ReciteThis

    Wenn Sie daran interessiert sind, eine Vorlage für Zitatbeiträge zu erstellen, ist dies ganz einfach. Wir haben bereits eine Liste mit neun Apps zusammengestellt, mit denen Sie Angebote für Instagram erstellen können.

    Für Für unsere Zwecke versuchen wir nur eines – ReciteThis.

    Um eine Angebotsvorlage für Instagram zu erstellen, gehen Sie zu ReciteThis und befolgen Sie diese drei einfachen Schritte:

    1. Geben Sie Ihr Angebot in das Textfeld ein.

    2. Klicken Sie unten auf die Pfeile nach links oder rechts, um die Vorlagen zu lesen und eine auszuwählen, die Ihnen gefällt. Wenn Sie eine Vorlage ausgewählt und Ihren Text geschrieben haben, klicken Sie im Textfeld auf die Schaltfläche "Erstellen".

    3. Klicken Sie auf "Bild herunterladen", um es auf der Desktop-Version von Instagram zu veröffentlichen, oder senden Sie es per E-Mail an sich selbst, um es auf Ihrem Telefon zu veröffentlichen.

    3. Creative Market

    Wenn Sie bereit sind, das Geld auszugeben, können Sie eines der Instagram-Vorlagenpakete von Creative Market kaufen.

    Sie können beispielsweise dieses Social-Media-Paket mit 1053 Zitaten erwerben.

    Alternativ können Sie Sie können ein Bundle mit Instagram Story-Inhalten wie dieses Animated Stories-Bundle erwerben.

    Schließlich können Sie ein Bundle kaufen, um ein zusammenhängendes Thema für Ihren Instagram-Feed wie diese The Grid-Vorlage zu erstellen.

    Und das war's ! Sie können jetzt vorgefertigte Instagram-Vorlagen erstellen und speichern, sodass Sie sich darauf konzentrieren können, eine treue Anhängerschaft zu gewinnen, ohne jeden Tag mühsam einen neuen Beitrag zu erstellen.

    Weitere Instagram-Tipps finden Sie in unserem Instagram-Marketing: The Ultimate Guide und Tricks.

    Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Oktober 2018 veröffentlicht und aus Gründen der Vollständigkeit aktualisiert.

About BusinessIntelligence

Check Also

Nennen wir es was es ist: Multikulturelles Marketing, nicht Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion

Dieser Artikel ist Teil einer größeren Reihe, die sich auf Vielfalt und Gerechtigkeit im Marketing …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.