Sonntag , Februar 23 2020
Home / Geschäftsanalysen / Steigern Sie das Engagement und treffen Sie bessere Entscheidungen mit Custom Analytics l Sisense

Steigern Sie das Engagement und treffen Sie bessere Entscheidungen mit Custom Analytics l Sisense

Blog

Die Entwicklung von Analyse-Apps ist eine neue Richtung für Produktteams. In der Toolbox sprechen wir über Best Practices, Tipps, Tricks und Erfolgsgeschichten für die Entwicklung, um Ihnen dabei zu helfen, die Zukunft der Analytik zu gestalten und Ihren Benutzern die erforderlichen Erkenntnisse und Aktionen zu liefern.

Sind Ihre Geschäftsdaten -Gefahren? Sie haben wahrscheinlich das Gefühl, dass Sie "Ja" sagen müssen. Wenn Sie es jedoch wirklich sind, sind Sie in der Minderheit! Laut Forrester geben 74% der Unternehmen an, datengesteuert sein zu wollen, aber nur 29% geben an, dass sie Erkenntnisse und Maßnahmen effektiv miteinander verbinden. Das ist der springende Punkt bei der erstmaligen Verwendung von Analysen – Menschen dabei zu helfen, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, basierend auf den Daten, die sie ihnen mitteilen.

Anscheinend ist es nicht so einfach. Selbst wenn Sie leistungsstarke, nützliche Dashboards eingerichtet haben, schaffen die Erkenntnisse, die Sie erfassen, möglicherweise nicht den Sprung dorthin, wo die von Ihnen benötigten Aktionen stattfinden. Hoch interaktive Datenerlebnisse, die nahtlos in vorhandene Anwendungen und Workflows integriert sind, sind der Schlüssel zur Steigerung der BI-Akzeptanz und zur Stärkung der Benutzer. Aber wie kannst du das machen? Wenn Sie mit eingebetteten Analysen das Engagement steigern und bessere Entscheidungen treffen möchten, müssen Sie Ihren Workflow entwirren, Ihr Dashboard zerschlagen und die Entscheidungen Ihrer Benutzer vereinfachen. Lassen Sie uns untersuchen, wie das aussieht!

 blog-Embedded-Trends-20191218-bl-blog-banner "class =" wp-image-85289 lazyload "data-srcset =" https://cdn.sisense.com/wp -content / uploads / sisense-blog-Embedded-Trends-20191218-bl-blog-banner1.jpg 770w, https://cdn.sisense.com/wp-content/uploads/sisense-blog-Embedded-Trends-20191218- bl-blog-banner1-370x120.jpg 370w, https://cdn.sisense.com/wp-content/uploads/sisense-blog-Embedded-Trends-20191218-bl-blog-banner1-768x249.jpg 768w, https: //cdn.sisense.com/wp-content/uploads/sisense-blog-Embedded-Trends-20191218-bl-blog-banner1-178x58.jpg 178w, https://cdn.sisense.com/wp-content/uploads /sisense-blog-Embedded-Trends-20191218-bl-blog-banner1-616x200.jpg 616w, https://cdn.sisense.com/wp-content/uploads/sisense-blog-Embedded-Trends-20191218-bl- blog-banner1-356x116.jpg 356w "Größen =" (maximale Breite: 770px) 100vw, 770px "/> </figure>
<h2> Entschlüsseln Sie Benutzerworkflows, verstehen Sie die Erkenntnisse, die wichtig sind </h2>
<p> Denken Sie an Ihren Tag: Sie tun <strong> so viele </strong> Aufgaben s Sie haben wahrscheinlich Schwierigkeiten, sie alle gerade zu halten, was den Aufstieg von Tools für die Arbeitsplatzproduktivität wie Hive zur Folge hat. Wenn Sie benutzerdefinierte Analysen erstellen möchten, um Ihre Teamkollegen in ihren Rollen zu unterstützen, müssen Sie deren Arbeitsabläufe verstehen. Wann immer wir über die Erstellung besserer Dashboards für benutzerdefinierte Analysen sprechen, sagen wir, dass Kommunikation der Schlüssel ist. Wenn Sie umsetzbare Analysen erstellen, ist dies auch der Fall. </p>
<p> Finden Sie heraus, wer in Ihrem Unternehmen von umsetzbaren Analysen profitieren kann, setzen Sie sich mit ihnen zusammen und tun Sie alles, um ein echtes Gefühl für ihr tägliches Leben zu bekommen. Stellen Sie sich einen „Ridealong“ vor, bei dem Sie einen Tag (oder wie viel Zeit Sie auch sparen können) damit verbringen, mit ihnen zu sitzen, Anrufe zu tätigen, E-Mails zu senden, Dashboards zu konsultieren, mit anderen Benutzern zusammenzuarbeiten, um Entscheidungen zu treffen und letztendlich ihre Arbeit zu erledigen <em> erledigt </em>. Notizen zu machen und viele Fragen zu stellen, ist für diesen Prozess von entscheidender Bedeutung, ebenso wie alle Anwendungen und analytischen Erkenntnisse, die Teil ihrer täglichen Arbeit sind. Wenn Sie dies alles zusammenfassen, erhalten Sie einen guten Ausgangspunkt für die benutzerdefinierten Analysen, die Sie erstellen, um Ihre Kollegen zu stärken. </p>
<blockquote class=

„Wenn Entwickler mehr Erfahrungen mit dem Datenfluss eines Unternehmens sammeln, werden sie das System mit Analyse-Apps bereichern, die die Zeit reduzieren, die erforderlich ist, um auf Daten basierende Aktionen auszuführen – und tatsächlich die BI-Schleife zu schließen.“

– Ron Oren, Leiter der Sisense Labs

Zerschlagen Sie Ihr Dashboard: Machen Sie Einblicke verständlicher, um eine Geschichte besser zu erzählen.

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie die Bedürfnisse Ihrer Benutzer ziemlich gut verstehen: Welche Programme verwenden sie täglich? Was sind ihre wichtigsten Erkenntnisse und wie sehen ihre Dashboards aus? Dies könnte der gruseligste Teil des Prozesses sein, aber jetzt ist es an der Zeit, den Hammer auf diese Dashboards zu bringen.

Das heißt nicht, dass niemand in Ihrer Organisation jemals wieder ein Dashboard verwenden wird! Die Leute, die ihre Dashboards normalerweise wirklich lieben, lieben sie wirklich. Für alle anderen sind nur ein paar wichtige Erkenntnisse, die zur richtigen Zeit und am richtigen Ort innerhalb des Workflows geliefert werden, alles, was sie wollen. Zusammen mit der Fähigkeit, sofort Maßnahmen zu ergreifen, sind benutzerdefinierte Analysen ein Grundpfeiler.

„Die Idee von benutzerdefinierten BI-Apps besteht darin, das Paradigma von der Überwachung Ihres Unternehmens zum Betrieb Ihres Unternehmens zu ändern.“

– Ron Oren [19659018] Mit all den Informationen, die Sie aus Ihren Benutzerinterviews und Shadowing gesammelt haben, können Sie neue, optimierte Workflows erstellen, die analytische Apps enthalten. Dadurch werden die richtigen Informationen neben die entsprechenden Aktionen gestellt, wodurch die Lücke zwischen Analyse und Aktionen geschlossen wird.

Fügen Sie Erkenntnisse neben Benutzeraktionen hinzu, um die Entscheidungsfindung zu ermöglichen.

Ihre Reise zu benutzerdefinierten BI-Apps nähert sich ihrem kritischen Punkt: Erstellen und Bereitstellen Ihrer Analyse-App! Benutzerakzeptanzversuche werden ein wesentlicher Bestandteil dieser Phase sein. Wenn Sie zu den Personen zurückkehren, mit denen Sie mitgefahren sind, und sie bitten, sich Ihre Modelle anzusehen, während Sie ihre benutzerdefinierten Analysen erstellen, können Sie Fehler erkennen und frühzeitig Korrekturen vornehmen.

Sobald Sie ein gutes Modell für was erstellt haben Wenn Ihre benutzerdefinierten Analysen so aussehen sollen, können Sie mit dem Erstellen beginnen. Sisense BloX und unser Embed SDK sollen Ihnen helfen, die benötigten Erkenntnisse überall dort zu platzieren, wo Sie sie benötigen. Sie und Ihre Mitbauer entscheiden, welches Einbettungsmodell für Sie geeignet ist, und stellen dann die Aktionen, die Sie ausführen möchten, neben die Erkenntnisse, die Benutzer für ihre Entscheidungen benötigen.

Bauen Sie eine bessere Zukunft auf

Mit Ihren umsetzbaren Analyse-Apps In ihren Händen besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Benutzer niemals wieder zu dem zurückkehren möchten, was sie zuvor getan haben.

„Das fehlende Teil in BI ist heute eine großartige UX / UI. Mit benutzerdefinierten BI-Apps können Sie als Builder eine unvergessliche Erfahrung erstellen, die möglicherweise tiefere Auswirkungen auf Ihre Benutzer hat.“

– Ron Oren [19659018] Eine reibungslosere Erfahrung, die Benutzer nahtlos von Einsichten zu Aktionen führt, ist der Traum eines jeden Datenbenutzers (der sich schnell zu jedem Benutzer entwickelt). Wenn Sie in den Workflows Ihrer Teams keine benutzerdefinierten Analysen verwenden, ist es jetzt an der Zeit, diese zu stärken und ihnen zu helfen, intelligentere Entscheidungen zu treffen und die richtigen Maßnahmen zur richtigen Zeit zu ergreifen. Das Datenwachstum ist unmöglich aufzuhalten oder sogar zu verlangsamen, aber Sie können Lösungen entwickeln, die das Blatt von Big Data zu Ihrem Vorteil wenden, wenn Sie mutig genug sind!

 BI und Analytics für Entwickler

Jack Cieslak ist ein 10-jähriger Veteran der Technologiewelt. Er hat für Amazon, CB Insights und andere zu Themen geschrieben, die von E-Commerce- und VC-Investitionen über verrückte Produkteinführungen bis hin zu streng geheimen Startup-Projekten reichen.

About BusinessIntelligence

Check Also

Was Salesforce für Tableau in der Cloud bedeutet

Die kürzlich erfolgte Übernahme von Tableau Software durch Salesforce könnte dem Datenvisualisierungsanbieter helfen, seine Herausforderungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.