Montag , Juli 20 2020

Vorbilder gewinnen mit E-Mail-Marketing mehr Herz und Verstand

Die in Großbritannien ansässige Organisation Role Models ist bestrebt, Kinder über den ausschließlich akademischen Standard der Gesellschaft hinaus zu erziehen. Role Models wurde 2014 gegründet und basiert auf der Überzeugung, dass Lebenskompetenzen und Charakterentwicklung für das Wohlbefinden und das Potenzial jedes Kindes von entscheidender Bedeutung sind.

Role Models bietet Kurse für Lebenskompetenzen an, die normalerweise nicht in einem traditionellen Lehrplan enthalten sind und fördert ferner das Glück, den akademischen Erfolg und die Gesamtleistung jedes Kindes, das an seinem Programm teilnimmt.

Durch den Austausch hilfreicher und kostenloser Informationen an Eltern, die die Ausbildung ihres Kindes erweitern möchten, nutzt Role Models die Möglichkeiten des E-Mail-Marketings Bauen Sie eine vertrauenswürdige, großzügige und glaubwürdige Marke auf.

Mit der E-Mail-Software Campaign Monitor erzielt Role Models Erfolg mit ästhetisch ansprechenden E-Mails und einem Analyse-Dashboard, das Einblicke in Echtzeit und wichtige Erkenntnisse hervorhebt. Darüber hinaus kann das Team mit einer benutzerfreundlichen Plattform und einem Schuss Marketingvertrauen schnell und erfolgreich Strategien ändern und Hindernisse bekämpfen, die so schwerwiegend sind wie eine globale Pandemie.

Von einmaligen Outlook-Sendungen zu geknöpften Kampagnen

Vor der Arbeit mit Campaign Monitor konzentrierte sich das Role Models-Team nicht hauptsächlich auf E-Mail-Marketing, sondern beschränkte die E-Mail-Nutzung auf generische Outlook-Sendungen. Mit der Einführung von Campaign Monitor als erstem ESP der Marke ist das Team nun in der Lage, neue und aufregende Ziele für das Unternehmen zu entwerfen und zu erreichen.

Mit Hilfe von Campaign Monitor können Rollenmodelle Abonnenten jetzt in einem einzigen organisieren. leicht zugänglicher Ort, Segmente erstellen und Handlungsaufforderungstasten einbetten, während ästhetisch ansprechende E-Mails entworfen werden, die immer auf der Marke sind. Darüber hinaus bietet das Analytics-Dashboard Echtzeitinformationen, anhand derer das Team zukünftige Kampagnen und Strategien gestalten kann.

Eine starke Markenpräsenz, die zu finanziellem Wachstum führt.

Auf die Frage nach Campaign Monitor und wie die Plattform zum Gesamtwachstum von Role Models beiträgt, sagte uns Gründer und Geschäftsführer Hugo Shephard, dass E-Mail zum wichtigsten Kanal des Unternehmens geworden ist. [19659003] „E-Mail ist der direkteste Zugang zu unseren Kunden. Denn bei anderen Kanälen wie Social Media sind Sie sich nie ganz sicher, wie engagiert Ihr Publikum wirklich ist “, sagt Shephard.

Mit Campaign Monitor können Vorbilder eine Plattform erstellen, auf der sie ihre Geschichte teilen und zusätzliche Ressourcen für Eltern bereitstellen können und wiederholen Sie weiterhin, wofür sie als Organisation stehen. Auf diese Weise baut das Team eine starke Markenbekanntheit und dauerhafte Beziehungen auf, was letztendlich zu einem süßen Ergebnis führt: Conversions und Einnahmen.

 Ausschnitt aus den E-Mails von Role Model, wobei hervorgehoben wird.

Daten, die den Unterschied ausmachen

Mithilfe des Analytics-Dashboards kann das Role Models-Team spezifische Erkenntnisse gewinnen, z. B. einen Imbiss, der zeigt, dass sich das Publikum mehr mit Sendungen am frühen Morgen beschäftigt.

Das Team kann auch tiefer schauen in welche Regionen der Welt sich mit ihrem Newsletter beschäftigen. Und für eine Marke, die sich auf den Aufbau einer globalen Präsenz konzentriert, waren diese Erkenntnisse entscheidend für ihre internationale Strategie. Zum Beispiel bemerkte das Team erhebliche Einbußen beim Engagement in der Region des Nahen Ostens.

Mit ein wenig Graben konnten sie feststellen, dass viele Länder des Nahen Ostens nicht direkt auf E-Mail als primären Kanal für die Marketingkommunikation angewiesen sind. Mit diesen Informationen könnten Role Models eine personalisierte Strategie entwickeln, die besser zu ihrem Publikum im Nahen Osten passt.

 Einblicke und Analyse-Dashboard von Campaign Monitor mit Engagement-Metriken

Herausforderungen in Triumphe verwandeln

Bevor sich COVID-19 entwickelte Role Models, eine globale Pandemie, konzentrierte sich darauf, einen Newsletter pro Monat mit persönlichen Kursen zu versenden, die normalerweise während der Ferienzeit durchgeführt wurden. Mit den Gesundheitsvorschriften und der sozialen Distanzierung änderte das Team jedoch schnell seine Strategie. Die monatlichen Newsletter wurden zu zweiwöchentlichen Sendungen, während sich unregelmäßige persönliche Kurse zu wöchentlichen Online-Kursen entwickelten.

 Ausschnitt aus der E-Mail von Role Models, die sich auf

konzentriert, kurz gesagt, in nur 2,5 Monaten , Role Models lief 30-mal so viele Kurse wie 2019. Das Ergebnis? Eine Steigerung der Buchungen um 24% (Umsatz von ca. 2.450 GBP über zwei Monate) und eine revolutionierte Strategie, auf der aufgebaut werden kann.

Außerdem haben Online-Kurse in solchen schwierigen Zeiten dazu beigetragen, die Beziehung zwischen der Marke Role Models und ihrem wachsenden Kundenstamm zu stärken

In Zukunft, wenn die COVID-19-Beschränkungen nachlassen, plant das Team, seine persönlichen Kurse fortzusetzen. Mit dem neuen Wissen, dass Online-Kurse erfolgreich sein können, werden sie auch virtuelle Folgekurse anbieten, um auf der persönlichen Erfahrung aufzubauen.

About BusinessIntelligence

Check Also

Die Entwicklung des Kundenerlebnisses

Um zu verstehen, wohin wir gehen, schaue ich immer zuerst zurück und woher wir kommen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.