Mittwoch , September 9 2020

Warum die digitale Transformation für die Ausrichtung von Marketing und Vertrieb von entscheidender Bedeutung ist

Jedes Mal, wenn wir versuchen, den Status Quo zu ändern, wird es Straßensperren, Hürden und wachsende Schmerzen geben. Wenn es jedoch darum geht, interne Organisationen in Marketing und Vertrieb (und im Kundenservice) aufeinander abzustimmen, kann sich der Kampf enorm auszahlen. Aber keine Organisation und keine Führung sollte versuchen, diese Änderungen vorzunehmen und interne Prozesse zu verschieben, ohne darauf zu achten, wie dies am effektivsten und effizientesten durchgeführt werden kann – das ist ein Kinderspiel. Aus diesem Grund ist die digitale Transformation nicht nur für eine erfolgreiche Ausrichtung von Marketing und Vertrieb von entscheidender Bedeutung, sondern sollte auch ein Hauptaugenmerk sein. Dann wird die Ausrichtung einfacher.

Digitale Transformation bedeutet bessere Kundenerkenntnisse.

Bei Adobe im letzten Monat Erleben Sie das virtuelle Live-Event von Maker. Chris Parkin, Senior Director bei Adobe, führte uns durch „Die Zukunft mit digitaler Transformation neu definieren“. In seinem Vortrag zeigte er uns, wie sich Adobe durch neue digitale Technologien und Ansätze anpasst und wie es auch anderen Adobe-Kunden geht.

In seinem ersten Punkt zeigte er, wie die digitale Transformation ein „tieferes Verständnis des Kunden“ ermöglicht. Wenn wir darüber diskutieren, können wir „bestimmte Kunden und Zielgruppensegmente identifizieren, das Verhalten verstehen und Maßnahmen antizipieren“. Dies wiederum ermöglicht es uns, „Daten zu verwenden, um umsetzbare Erkenntnisse zu generieren und die Kundenergebnisse zu verbessern.“

Was bedeutet dies für die Ausrichtung von Marketing und Vertrieb? Für den Anfang können wir Kundenreisen von (MQLs) über SQLs zu SALs besser verfolgen. Auf diese Weise können wir Muster erkennen und dann Vorhersagen treffen, die uns dabei helfen können, besser abgestimmte Aktivitäten durchzuführen, von der Erstellung von Website- / digitalen Verkaufstrichtern und E-Mail-Marketingkampagnen bis hin zur genaueren Identifizierung der Aktivitäten, die zu Conversions in allen Phasen führen der Reise.

Dies macht die Übergabe einer Perspektive zwischen Marketing und Vertrieb nahtlos. Wenn wir über die Tools verfügen, um zu messen, was unsere potenziellen Kunden und Kunden tun, was sie möglicherweise benötigen und was ihre Absichten sind, können wir sie genauer bedienen und Ressourcen und Zeit von der entsprechenden Abteilung auf eine Weise zuweisen, die unsere Teams nicht in Frage stellt in den Wettbewerb. Stattdessen können uns digitale Kontaktpunkte und Kundenerkenntnisse in Echtzeit dabei helfen, eine solide Partnerschaft aufzubauen, während wir gemeinsam auf gemeinsame Ziele bei Conversions hinarbeiten.

Digitale Transformation bedeutet genaue Bereitstellung von Inhalten.

Ein weiteres Thema während des Live-Events von Experience Maker war Inhalt. Inhalte stehen heute mehr denn je im Mittelpunkt, wie Sie potenzielle Kunden und Kunden bedienen, das Wissen und die Erkenntnisse Ihres Unternehmens präsentieren und stärkere Kundenbeziehungen und Vertrauen fördern.

Es reicht jedoch nicht aus, nur Inhalte zu produzieren. Möglicherweise haben Sie eine Hypothese darüber, was Ihre Kunden wollen und brauchen. Vor allem aber können Sie mit der digitalen Transformation nicht nur genau wissen, wonach Ihre Kunden suchen, sondern diese Inhalte auch genau dann bereitstellen, wenn sie sie benötigen.

In Chris 'zweitem Punkt erörterte er "Agile Communications" für moderne Unternehmen, was die Notwendigkeit unterstreicht, "die proaktive, personalisierte und zeitnahe Kommunikation zu verbessern, die auf den Kunden- und Mitarbeiterkontext abgestimmt ist", basierend auf Segment, Bedarf und Standort. um ein paar zu nennen. Die Ergebnisse? "Steigern Sie das Engagement Ihrer Mitarbeiter und die Kundenbindung."

Insbesondere in unserer gegenwärtigen Wirtschaft und angesichts der Einschränkungen, mit denen wir konfrontiert sind, kann die digitale Bereitstellung von hochrelevanten und personalisierten Inhalten Ihren Erfolg bei einem potenziellen Kunden oder Kunden beeinträchtigen oder beeinträchtigen. Dies gilt für alle Phasen der Customer Journey. Es ist nicht nur die Aufgabe des Marketings, digitale Assets für die Lead-Generierung und die Förderung des Vertriebs zu erstellen, wenn der Vertrieb zunehmend genaue Inhalte bereitstellen muss, um die Kunden während des gesamten Entscheidungsprozesses zu unterstützen.

Digitale Tools wie Marketo Engage helfen Marketing- und Verkaufsteams dabei, die Inhalte zu verfolgen, die mit potenziellen Kunden und Kunden geteilt wurden. Sie helfen auch dabei, klare nächste Schritte festzulegen, Fragen rechtzeitig zu beantworten und außergewöhnlichen Service zu bieten, noch bevor der Kauf getätigt wurde. Dies ermöglicht wiederum eine interne Ausrichtung, bei der sich alle Mitarbeiter in kundenorientierten Rollen gegenseitig unterstützen, um den Kunden durch nützliche, relevante und zeitnahe Inhalte zu ermöglichen.

Digitale Transformation bedeutet, neue Arbeitsweisen zu schaffen.

Sie haben den Begriff "beispiellose Zeiten" wahrscheinlich in letzter Zeit so oft gehört, dass Sie es satt haben. Aber es ist eine der besten Möglichkeiten, um zu beschreiben, was wir gemeinsam durchmachen: Eine weit verbreitete grundlegende Veränderung nicht nur in unserer Geschäftstätigkeit, sondern auch in unserer Arbeitsweise. Die meisten von uns lernen im Laufe der Zeit, passen sich schnell an und finden durch schnelles Ausprobieren heraus, was funktioniert und was nicht. Und während wir damit beschäftigt sind, die neue Norm in unserem eigenen Arbeitsleben zu finden, erleben unsere Kunden dasselbe. Die Unternehmen, die sich für die digitale Transformation einsetzen, sind diejenigen, die weiterhin erfolgreich sind.

In einem anderen Punkt von Chris beschrieb er die „neuen Arbeitsweisen“, bei denen wir „Remote Collaboration, Workflows und Meeting-Plattformen nutzen müssen. ” Er sagte auch, wir müssten "gemeinsame Tools verwenden, um Daten zu demokratisieren, Inhalte zu veröffentlichen und KI für Skalierung zu nutzen".

Wenn es um Marketing und Vertriebsausrichtung geht, wird dies offensichtlich. Zusammenarbeit ist für den Erfolg unerlässlich, und Gatekeeping kann, obwohl es vielleicht schon einmal passiert ist, nicht bestehen. Unternehmen, die in der Lage sind, alle Vorgänge effizient online zu verschieben, können eine Zunahme der Kommunikationskanäle feststellen, wenn die üblichen persönlichen, informellen Kanäle nicht verfügbar sind. Aber vielleicht ist das eine gute Sache. Wir können sehen, wie die digitale Transformation der Ausrichtung von Marketing und Vertrieb ein strafferes Schiff ermöglicht: Weniger Informationen rutschen durch die Ritzen, die Rechenschaftspflicht ist schwieriger zu bewältigen, und einheitliche Systeme und Tools stellen sicher, dass alle auf derselben Seite sind.

Während die digitale Transformation nichts Neues ist, hat unsere gegenwärtige Zeit viele von uns gezwungen, die Akzeptanz auf eine Weise zu beschleunigen, die wir nie erwartet hätten. Aber anstatt die Veränderung zu befürchten oder Schwierigkeiten bei der Anpassung zu haben, sollten wir uns ansehen, wie es uns tatsächlich ermöglicht, wichtige interne Meilensteine ​​zu erreichen, insbesondere wenn es um Marketing- und Vertriebsausrichtung geht.

About BusinessIntelligence

Check Also

SharpSpring: Gute Leistung in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld (NASDAQ: SHSP)

SharpSpring, Inc. (NASDAQ: SHSP) ist ein kleiner Anbieter von SaaS-basierten Marketing-Automatisierungstools, mit denen Kunden potenzielle …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.