Mittwoch , Oktober 28 2020

Was sind die verschiedenen Ansichten in Power BI Desktop?

Power BI ist eines der besten Business Intelligence-Tools, die Ihnen zur Verfügung stehen. Für diejenigen, die ihre Daten optimal nutzen möchten, können sie mit Power BI einfache Grafiken aus komplexen Informationen erstellen. Ab diesem Zeitpunkt können sie, wenn sie über den Power BI-Service verfügen, Berichte an Teammitglieder senden und Entscheidungen für maximale Effektivität treffen.

 Was sind die verschiedenen Ansichten in Power BI Desktop?

Power BI enthält einen Modus namens Power BI Desktop, der für jedermann kostenlos ist. Die Desktop-Version allein bietet zwar nicht alle Funktionen des Power BI-Dienstes, ermöglicht es den Erstellern jedoch, ihre Daten zu modellieren und die Beziehungen zwischen ihren Datensätzen anzuzeigen. Damit Entwickler ihre Daten optimal nutzen können, enthält Power BI Desktop drei Ansichten:

  • Bericht
  • Daten
  • Beziehungen

Mit diesen drei Funktionen können Entwickler ihre Visualisierungen erstellen, schnell auf ihre Daten zugreifen und mit mehreren arbeiten Diagramme zur gleichen Zeit, um zu sehen, wie sie zueinander in Beziehung stehen. Sie finden alle drei Ansichten, wenn Sie Power BI Desktop öffnen und den Navigationsbildschirm auf der linken Seite anzeigen. Lesen Sie weiter, um eine detailliertere Analyse für jede Ansicht zu erhalten.

Berichtsansicht

Die Berichtsansicht steht ganz oben auf der Liste. Dies ist auch die Standardansicht, die Sie beim Öffnen von Power BI Desktop sofort sehen. Ersteller verwenden diese Ansicht, um visuelle Berichte basierend auf ihren Daten zu erstellen. Für viele Entwickler ist dies der Bildschirm, mit dem sie am häufigsten arbeiten.

Die Berichtsansicht beginnt mit einem leeren quadratischen Bereich auf der linken Seite sowie einer Liste von Werkzeugen und Funktionen auf der rechten Seite. In diesem Bereich erstellen Sie Ihre Visualisierungen, einschließlich Balkendiagrammen, Kreisdiagrammen, Liniendiagrammen und vielem mehr. Nehmen Sie sich in der Berichtsansicht etwas Zeit, um auf Ihre Visualisierungsoptionen zu klicken und sich mit ihnen vertraut zu machen. Wenn Sie mit den verfügbaren Visualisierungen vertraut sind, finden Sie schnell heraus, welche Auswahlmöglichkeiten Ihre Daten am besten repräsentieren, und kommunizieren, was Ihre Daten am effektivsten aussagen. In dieser Ansicht können Sie einem Bericht auch mehrere Seiten hinzufügen, sodass Sie alle zugehörigen Daten an einem bequemen und lesbaren Ort aufbewahren können, wenn Sie diese Modelle jemals über den Power BI-Dienst senden.

Die Berichtsansicht bietet auch andere Funktionen. Sie können beispielsweise Grafiken kopieren und einfügen sowie Berichtsseiten ausblenden.

Datenansicht

Schauen Sie sich als Nächstes die Datenansicht an. Die Datenansicht ist die Option in der Mitte. Sobald Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Daten zu modellieren, können Sie sie in der Datenansicht anzeigen. Anstatt Ihnen Bilder wie die von Ihnen erstellten anzuzeigen, wird sie in der Datenansicht Stück für Stück in einem Rasterformat angezeigt.

Genau wie bei der Berichtsansicht sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um die Datenansicht kennenzulernen, damit Sie lernen, wie Sie sie zu Ihrem Vorteil nutzen können. Sobald Sie die Datenansicht erkundet und sich mit ihrer Verwendung vertraut gemacht haben, können Sie viele Vorteile daraus ziehen, Ihre Daten auf diese Weise anzuzeigen. Zum einen können Sie die kleineren Teile Ihrer Daten aus nächster Nähe untersuchen. Sie können auch nach einzelnen Daten suchen, die benötigten Daten finden und die Daten sortieren. Mithilfe der Datenansicht erhalten Sie weitere Einblicke in Ihre Daten, sodass Sie sie aus verschiedenen Blickwinkeln untersuchen können. Auf diese Weise können Sie Ihr Datenwissen maximieren und basierend auf diesen Daten die fundiertesten Entscheidungen treffen.

Beziehungsansicht

Schließlich gibt es die Beziehungsansicht, die dritte Option in den Ansichten der Navigationsleiste. Die Beziehungsansicht wird auch als Modellansicht bezeichnet. Wie Sie wahrscheinlich anhand des Namens erraten haben, können Ersteller die Beziehungen zwischen ihren Datenmodellen anzeigen.

Auf diesem Bildschirm sehen Sie alle Modelle, die Sie für Ihren Bericht erstellt haben, auf einer einzigen Seite. Während Sie dort sind, können Sie auch Diagramme erstellen, die nur auf bestimmten Teilmengen von Modellen basieren. Auf diese Weise können Sie beliebig viele Datensätze vergleichen und gegenüberstellen, ohne sie Stück für Stück zu sehen, wie Sie es in der Datenansicht tun würden.

Hinzufügen eines Power BI-Dienstes

Alle diese Ansichten sind wieder kostenlos über den Power BI-Desktop verfügbar. Der Desktop beschränkt sich jedoch darauf, Ihre Visualisierungen zu erstellen und zu vergleichen. Obwohl es ein großartiges Tool für sich ist, müssen einige Geschäftsinhaber ihre Daten noch einen Schritt weiter gehen, und hier kommt der Power BI-Dienst ins Spiel. Wenn Sie Ihrem Repertoire die Pro oder Premium-Version des Power BI-Dienstes hinzufügen, können Sie Ihre Daten erweitern Daten zu diesem nächsten Schritt.

Mit Power BI Service erhalten Sie Desktop- und Cloud-Optionen, mit denen Sie Ihre Datenvisualisierungen für den Rest Ihres Teams freigeben können. Infolgedessen können Sie und Ihre Teammitglieder basierend auf den verfügbaren Daten remote zusammenarbeiten. Dies ist von unschätzbarem Wert, wenn Ihr Unternehmen über mehrere Abteilungen verfügt. Wenn Sie Content Packs verwenden, können Sie Ihren Teammitgliedern sogar die Möglichkeit geben, ihre eigenen Versionen der Datenvisualisierungen zu kopieren, damit sie in ihren eigenen Abteilungen daran arbeiten können.

Automatisierte Berichterstellung mit ChristianSteven-Software

Wenn Sie Ihre Power BI-Berichte erstellen, modellieren und senden können, sollten Sie sich auch mit automatisierten Berichtslösungen befassen. Warum nicht einen Weg finden, um alle Ihre Power BI-Optionen zu maximieren? Mit der ChristianSteven-Software können Sie absolut beides tun. ChristianSteven-Softwarelösungen erweitern die Funktionen Ihres Power BI-Dienstes, sodass Sie Ihre Datenvisualisierungen optimal nutzen können, um die effektivsten Entscheidungen treffen zu können. Wenn es darum geht, Ihre Daten bestmöglich zu kennen, zu analysieren und zu nutzen, macht die ChristianSteven-Software alles einfacher und effizienter.

Nehmen Sie zum Beispiel die PBRS-Software. Es filtert und verteilt Ihre Power BI-Berichte automatisch, sodass Sie und Ihre Teammitglieder konsistent auf regelmäßige, verwendbare Informationen zugreifen können. Beginnen Sie noch heute mit Ihrer kostenlosen Testversion von PBRS.

 JN1290 - PBRS-Promo-Video 1080p

Funktionen herunterladen Kostenlose PDFStart-Testversion

About BusinessIntelligence

Check Also

Was ist der erweiterte Editor in Power BI?

Wenn Sie sich mit Power BI immer besser auskennen, sollten Sie einige der erweiterten Funktionen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.