Freitag , Mai 15 2020

Wie Influencer Marken dabei helfen können, eine Gaming-Community zu erreichen

 John Poelking


John Poelking ist ein Gaming Analyst bei Mintel. Seine Leidenschaft für Live-Unterhaltung, Filme, Fernsehen, Videospiele, Technologie und Reisen prägt sein Branchenwissen.

Für gestresste und ängstliche Verbraucher waren Videospiele ein Ideal Flucht während der COVID-19-Pandemie. Sieben von zehn Erwachsenen haben in den letzten drei Monaten Videospiele auf einem Gerät gespielt. Von ihnen spielen 58% derzeit mehr Videospiele als vor dem COVID-19-Ausbruch.

Während einer Zeit der physischen Isolation hat sich die Online-Gaming-Community zusammengeschlossen, um einzigartige Erlebnisse für die digitale Verbindung zu schaffen interaktive und ansprechende Spielinhalte. Fast die Hälfte aller Erwachsenen sieht sich bereits vor der Pandemie Spielinhalte auf einer Online-Plattform an, so die Mintel-Studie zu Gaming-Influencern. Gaming-Content-Plattformen können auf folgende Arten unterteilt werden:

  • Social (Facebook, YouTube)
  • Live (Twitch, Mixer)
  • Diskussion (Twitter, Discord) [19659010] Mit mehr Zeit verbringen die Spieler mehr Zeit damit, nicht nur ihre Lieblingsvideospiele zu spielen, sondern auch anderen Menschen beim Spielen von Videospielen zuzusehen. Das Spielepublikum ist unglaublich vielfältig mit einer Vielzahl von Interessen. Infolgedessen gibt es für jede Art von Marke die Möglichkeit, ihre Zielgruppe zu erreichen, wenn sie die richtigen Engagements auf Plattformen für Spielinhalte eingeht.

    Hier betrachten wir wichtige Punkte beim Betreten des Bereichs für Gaming-Influencer während der Pandemie: [19659012] Authentizität durch Erschließung der Community herstellen

    Etablierte Fans von Spielinhalten folgen aufgrund ihrer Persönlichkeit eher einem Influencer als einem anderen, nicht weil sie ein großartiges Spiel spielen können. Engagierte Zuschauer investieren weiterhin in Spieler, die sie mögen, weil sie mehr von den Inhalten sehen möchten, die sie lieben. Gaming-Influencer haben vor der Pandemie viel Wohlwollen aufgebaut, und Marken, die die Bemühungen von Influencern unterstützen können, können bei den Fans eines Influencers an Glaubwürdigkeit gewinnen. Alle Möglichkeiten, die Gaming-Community durch Online-Events zusammenzubringen, werden von einem Gaming-Publikum geschätzt, bei dem ein Viertel spielt, um mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Im April gab Travis Scott eine Reihe von Konzerten in Fortnite um sein neues Album Astroworld zu promoten. 45,8 Millionen Menschen haben das digitale Konzert im Verlauf von fünf Vorstellungen im Spiel gesehen. Wenn Sie die Gaming-Community mit Events und Influencern in Kontakt bringen, kann dies dazu beitragen, die Markentreue engagierter Gamer zu stärken.

    Branchenübergreifend zusammenarbeiten, um Newcomer zu gewinnen.

    Der beliebteste Grund für Menschen, keine Gaming-Inhalte anzusehen, ist, dass sie lieber andere Unterhaltungsprogramme ansehen stattdessen. Während der Quarantäne wurden die Barrieren jedoch zunehmend abgebaut, da andere Branchen begonnen haben, mit Plattformen für Spielinhalte zu arbeiten, um neue Erfahrungen zu liefern. Ende April spielten die NHL-Legenden Wayne Gretzky und Alex Ovechkin Twitch gegeneinander im Spiel NHL 20 . Obwohl das Match mit einem Unentschieden endete, brachte das Event mehr als 40.000 US-Dollar für COVID-19-Hilfsmaßnahmen ein und brachte möglicherweise auch zum ersten Mal ein Hockey-Publikum nach Twitch. Die Hindernisse für Spielinhalte wurden während der Pandemie exponentiell abgebaut, da neue Benutzer mehr Zeit haben, neue Formen der Unterhaltung auszuprobieren. Kategorienübergreifende Kooperationen werden dieses Wachstum beschleunigen, um neuen Zuschauern mehr von dem zu bieten, was sie lieben, und die Attraktivität von Spielinhalten einem neuen Publikum zu zeigen.

    Schauen Sie sich Neulinge im Weltraum an

    Im Gaming Influencer Welt ist Engagement für Marken oft nützlicher als Reichweite. Mit Millionen aktiver Benutzer, die jeden Monat Plattformen mit Milliarden von Stunden an Spielinhalten bevölkern, werden Influencer mit einem engagierten Publikum weit kommen. Viele neue Influencer werden regelmäßig ihre eigenen Spielinhalte auf Plattformen veröffentlichen, um ein Publikum aufzubauen, sei es, um ein Einkommen zu erzielen oder tiefer in ihre Leidenschaften einzutauchen. Marken sollten in dieser Zeit nach neuen Stimmen Ausschau halten, die unterversorgte Zielgruppen ansprechen können, die anfangen, ihre Zehen in das Wasser von Spielinhalten zu tauchen.

    Um einen umfassenden Einblick in Gaming-Influencer zu erhalten, klicken Sie hier, um mehr über die zu erfahren US-Gaming-Influencer: Warum Leute den Gamers Market Report beobachten.

About BusinessIntelligence

Check Also

Vietnam Immobilienmarkt, Vietnam Hotel Revpar Markt, Vietnam Serviced Apartments Immobilienmarkt

Der Bericht behandelt verschiedene Aspekte, einschließlich der Einführung des vietnamesischen Immobilienmarktes, des makroökonomischen Überblicks, der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.