Freitag , April 10 2020
Home / Geschäftsanalysen / Wie Produktteams den Arbeitsplatz der Zukunft schaffen l Sisense

Wie Produktteams den Arbeitsplatz der Zukunft schaffen l Sisense

Blog

In Die Zukunft der Arbeit untersuchen wir, wie sich Unternehmen verändern, um wettbewerbsfähig zu bleiben, da die globale Zusammenarbeit von entscheidender Bedeutung ist. Wir werden Geschichten von Bauherren und Führungskräften vorstellen, die diese Transformationen verwalten, um die Trends am Arbeitsplatz und die nächsten Entwicklungen zu veranschaulichen.

Die kombinierten Kräfte von Globalisierung und Technologie verändern unsere Arbeitsplätze auf vielfältige Weise: KI tritt in den Mainstream ein und verspricht es neue Effizienz- und Kosteneinsparungen für Unternehmen. Es verspricht auch andere Änderungen: Die neuesten Prognosen des Weltwirtschaftsforums deuten darauf hin, dass allein in den nächsten zwei Jahren fast 75 Millionen Arbeitsplätze abgebaut werden. Gleichzeitig werden schätzungsweise 133 Millionen neue Arbeitsplätze geschaffen, die höhere Einkommensmöglichkeiten bieten. Fast die Hälfte der in allen Rollen erforderlichen Kernkompetenzen wird sich jedoch ändern, was zu einer erheblichen Qualifikationslücke führt.

Dies sind nicht die einzigen Änderungen, die wir erwarten können. Es wird erwartet, dass Millennials bis 2025 etwa 75% der Belegschaft ausmachen. Diese Bevölkerungsgruppe ist extrem online und daran gewöhnt, Inhalte mühelos auf verschiedenen Plattformen zu teilen. Gleichzeitig führt die Kombination aus Globalisierung und zunehmender Mobilität zu einem größeren Bedarf an Fernarbeit und Online-Zusammenarbeit. Die Zahl der Menschen, die von zu Hause aus arbeiten, ist seit 2005 bereits um 170% gestiegen. Dies alles ohne Berücksichtigung der Auswirkungen von Covid-19, von denen viele vorhersagen, dass sie unsere Wirtschaft und unser Arbeitsleben nachhaltig verändern werden.

Das ist eine Menge, mit der man sich auseinandersetzen muss. Die Unternehmen, die in der neuen Landschaft erfolgreich sein werden, sind Vorreiter bei der Anwendung digitaler Tools und Prozesse. Produktteams und Softwareentwickler spielen hier eine entscheidende Rolle.

 Sisense für Produktteams

Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg

Die Chance besteht darin, die Fähigkeit der Mitarbeiter zu verbessern, wann immer möglich aus der Ferne zu arbeiten und zu steigern Produktivität.

Thomas J. Holt, Professor, Michigan State University School of Criminal Justice

Um den Anforderungen einer zunehmend abgelegenen, globalen Belegschaft gerecht zu werden, müssen Produktteams eine sichere Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen ermöglichen Regionen, Sprachen und Geräte. Was auch immer eine Anwendung tut, der schnelle und einfache Austausch von Informationen über große Entfernungen sollte ein fester Bestandteil ihrer Entwicklung sein.

Dies ist keine leichte Aufgabe. "Die Chance besteht darin, die Fähigkeit der Mitarbeiter zu verbessern, wann immer möglich aus der Ferne zu arbeiten, und die Produktivität zu steigern", sagte Thomas J. Holt, Professor an der School of Criminal Justice der Michigan State University. „Der Umgang mit Fremdsprachenübersetzungen für Nicht-Muttersprachler ist jedoch eine große Herausforderung, da die Tools für die automatische Übersetzung bei einigen Zeichensätzen nicht besonders effektiv sind.“

Einige Tools wie Skype bieten jetzt Echtzeit Funktionen übersetzen. Dutzende von Ländern blockieren sie jedoch aufgrund von Verschlüsselungsproblemen oder einfach aufgrund des Wunsches, das Voice-over-Internet-Protokoll (VoIP) auf ihre nationalen Telekommunikationsunternehmen zu beschränken. "Es wird eine komplexe Übergangszeit geben, in der glaubwürdige Tools für die Zusammenarbeit verschiedene technische und kulturelle Standards sowie unterschiedliche politische Zwänge berücksichtigen müssen", sagte Daria Lamb, Botschafterin für die Zukunft am Institute for the Future in Kalifornien.

Lamb sagte, dass es für Produktteams beim Rennen um den Bau des nächsten großen Dings leicht ist, sich auf die Herausforderungen zu konzentrieren, die sie zu lösen versuchen. "Um jedoch etwas zu bauen, das für die Zukunft widerstandsfähig ist, müssen sie über das hinausblicken, was vor ihnen liegt, und versuchen, Nachbarschaften zu erkennen – aus welchen [existing] Ökosystemen können sie lernen?"

Lamb verweist auf neuere Stanford-Studien Zum Beispiel, die festgestellt haben, dass die positiven, selbstbewussten und warmen Worte von Ärzten Hautreizungen reduzieren und die positiven Placebo-Effekte der Behandlung verstärken können. "Was bedeutet das für diejenigen, die Software mit einer Sprachschnittstelle entwickeln?" Lammfragen. "Softwareentwickler müssen darüber nachdenken, wie sie menschlichere Aspekte in Kollaborationsplattformen umwandeln können."

 blog-Embedded-Trends-20191218-bl-blog-banner "class =" wp-image-85289 lazyload "data-srcset =" https://cdn.sisense.com/wp-content/uploads/sisense- blog-Embedded-Trends-20191218-bl-blog-banner1.jpg 770w, https://cdn.sisense.com/wp-content/uploads/sisense-blog-Embedded-Trends-20191218-bl-blog-banner1-370x120 .jpg 370w, https://cdn.sisense.com/wp-content/uploads/sisense-blog-Embedded-Trends-20191218-bl-blog-banner1-768x249.jpg 768w, https://cdn.sisense.com /wp-content/uploads/sisense-blog-Embedded-Trends-20191218-bl-blog-banner1-178x58.jpg 178w, https://cdn.sisense.com/wp-content/uploads/sisense-blog-Embedded- Trends-20191218-bl-blog-banner1-616x200.jpg 616w, https://cdn.sisense.com/wp-content/uploads/sisense-blog-Embedded-Trends-20191218-bl-blog-banner1-356x116.jpg 356w "Größen =" (maximale Breite: 770px) 100vw, 770px "/> </figure>
<h2> Datengesteuerte Entscheidungsfindung und KI befähigen Mitarbeiter </h2>
<p> Laut Mckinsey Global Institute sind datengesteuerte Organisationen nicht nur 23-mal wahrscheinlicher zu einer Kunden gewinnen, aber es ist auch sechsmal so wahrscheinlich, dass sie Kunden binden, und 19 Mal so wahrscheinlich, dass sie rentabel sind. Untersuchungen von Accenture zeigen, dass KI das Potenzial hat, die Rentabilitätsraten bis 2035 um durchschnittlich 38% zu steigern und bis 2035 in 16 Branchen in 12 Volkswirtschaften zu einem wirtschaftlichen Aufschwung von 14 Billionen US-Dollar zu führen. </p>
<p> Durch Demokratisierung des Einsatzes von Big Data- und KI-Produktteams können sicherstellen, dass diese Vorteile von einer gesamten Belegschaft genutzt werden. "Wenn sich die Technologie weiterentwickelt und Teil des Geschäftsgefüges wird, müssen KI und Datenanalyse für alle verfügbar sein", sagte Magnus Revang, Research VP bei Gartner. „Die Unternehmen, die mit AI den <a title=größten Nutzen erzielen, sind diejenigen, die es unternehmensweit einbetten, um Echtzeitvorhersagen zu liefern. Dies erfordert die Identifizierung strategischer Anwendungsfälle, die Kuratierung von Datenmanagement- und Streaming-Ökosystemen sowie die Entwicklung von Streaming-Datenanalyseplattformen. “

Das ist leichter gesagt als getan. Untersuchungen von Gartner zeigen, dass 50% der Unternehmen nicht über ausreichende KI- und Datenkompetenzfähigkeiten verfügen, um geschäftlichen Nutzen zu erzielen. Daher war es für Produktteams noch nie so wichtig, sich auf die Erstellung von Tools zu konzentrieren, die einfach zu verwenden sind und die die Bearbeitung komplexer Aufgaben und Daten / Analysen ermöglichen so einfach wie möglich.

"Egal wie großartig KI- und Datenanalysetools sind, sie sind wertlos, es sei denn, die Leute verwenden sie tatsächlich", sagte Revang, der glaubt, dass Erfolg von einem kollaborativen Entwicklungsprozess abhängt. „Es ist wichtig, multidisziplinäre Teams zusammenzustellen, die sich aus Endbenutzern und anderen Nicht-Experten zusammensetzen. Durch unterschiedliche Perspektiven im Anwendungsentwicklungsprozess können Lösungen von Anfang an bewertet werden und sind in Zukunft mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich. “

Verbessern Sie menschliche Aufgaben durch maschinelle Zusammenarbeit.

KI nimmt Aufgaben weg, keine Jobs.

Magnus Revang, Research VP bei Gartner

 schätzt Blog-Post-Inset-Image

Laut Harvard Business Review erreichen Unternehmen Die bedeutendsten Leistungsverbesserungen, wenn Mensch und Maschine zusammenarbeiten. Durch das, was es als "kollaborative Intelligenz" bezeichnet, bereichern sich Mensch und KI aktiv gegenseitig in ihren komplementären Stärken: Führung, Teamwork, Kreativität und soziale Fähigkeiten der ersteren sowie Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und quantitative Fähigkeiten der letzteren.

Dies ist ein wichtiges Anliegen für Softwareentwickler. "KI wird Aufgaben wegnehmen, keine Jobs", sagte Revang. „Entwickler müssen über die Lösungen nachdenken, die zur Unterstützung dieser unterschiedlichen Arbeitsweise erforderlich sind, und sicherstellen, dass die Maschinen angemessen geschult sind, um bestimmte Aufgaben verantwortungsbewusst auszuführen.“

Lamb stimmt zu: „Stellen Sie sich Automatisierung so vor, dass Menschen nicht eliminiert werden, sondern die Mensch-Maschine-Symbiose als eine Partnerschaft zwischen Mensch und Maschine “, sagte sie. „Entwickler sollten überlegen, wie wir gemeinsam mit Software, die die besten Aspekte von Menschen hervorhebt, mehr erreichen können, als Software, die Menschen zum Frühstück isst.“

Laut Michael S. Kirkpatrick, Associate Professor am JMU Department of Computer Science, Entwickler Manager, politische Entscheidungsträger und alle anderen, die bestimmen können, wann und wie diese Systeme verwendet werden, müssen Richtlinien und Verfahren für die Rechenschaftspflicht festlegen. „Sie müssen akzeptieren, dass es niemals in der Verantwortung des Algorithmus liegt, eine Entscheidung zu treffen. Nur Menschen haben in dieser Hinsicht Autonomie “, sagte er. „Als solches muss das KI-System als Werkzeug verwendet werden, das von einem Menschen mit ausreichendem Fachwissen und ausreichender Autorität verwendet werden kann, um die automatisierten Prozesse außer Kraft zu setzen.“

Future (im) perfect

Es ist zwar klar, dass unser zukünftiger Arbeitsplatz dies tun wird Softwareentwickler benötigen eine Reihe neuer Fähigkeiten und Technologien. Daher ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass sich unsere Vision für die Zukunft ständig weiterentwickelt.

"Anstatt zu versuchen, die Zukunft vorherzusagen, müssen Entwickler Lösungen entwickeln, mit denen sich die Mitarbeiter schnell an die sich ändernde Umgebung anpassen können, in der sie arbeiten", sagte Revang. „Beweglichkeit ist hier der Schlüssel. Die meisten Unternehmen befinden sich in einem hybriden Zustand, in dem sie ältere Software mit sich herumschleppen und gleichzeitig innovative Lösungen einführen. Erfolg haben diejenigen, die ständig danach streben, besser zu werden, während sie akzeptieren, dass sie niemals perfekt sein werden, weil es keine Perfektion gibt. “

 Sisense für Produktteams

Lindsay James ist eine Journalistin und Texterin mit über 20 Jahren Erfahrung Schreiben für Unternehmenspublikum. Sie hatte das Privileg, alle Arten von Kopien für einige der weltweit größten Unternehmen zu erstellen, und schreibt regelmäßig Beiträge zu The Record Compass und IT Pro .

About BusinessIntelligence

Check Also

So verwalten Sie ein Remote-Team

Veränderungen sind ein Teil unseres Lebens. Für die grundlegenden Veränderungen muss eine lange Zeit vergehen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.